ca.9min
Package size 375 g
72
kcal
pro 100g

Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries

Vegetarische Gemüsemischung mit Brokkoli, Kichererbsen und Cranberries, verfeinert mit Kokosnussmilch, Koriander und fein abgeschmecktem Curry.

Unsere Zutaten — Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries

  • Gemüse (78%) ( Karotten , Brokkoli , Kichererbsen gegart , gelber Paprika )
  • Trinkwasser
  • Kokosnussmilch (Kokosnuss, Trinkwasser)
  • Schlagsahne (für AT: Schlagobers)
  • Cranberries gesüßt, getrocknet (Cranberries, Zucker, Sonnenblumenöl)
  • Speisesalz
  • Curry ( Koriander , Kreuzkümmel , Senfsaat , Curcuma , Cayennepfeffer , Bockshornkleesamen , Fenchel , Paprika gemahlen )
  • Knoblauch
  • Reisstärke
  • Korianderblätter
  • Kartoffelstärke

Woher kommen unsere Zutaten?

Mehr Informationen, Videos und Bilder zu unseren Zutaten.

Zum Zutatentracker

Jetzt online kaufen

Vor Ort kaufen

Nährwerte — Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries

Brennwert 299 kJ / 72 kcal
Fett 3,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,2 g
Kohlenhydrate 7,2 g
davon Zucker 5,0 g
Ballaststoffe 2,8 g
Eiweiß 2,1 g
Salz 0,80 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Lagern & Haltbarkeit

* -Fach:
4 Tage
** -Fach:
3 Wochen
*** -Fach:
mind. haltbar bis Ende: siehe Aufdruck

Rezepte

Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries, dazu Nussreis

Verfeinert mit Erdnüssen und Mandeln, ist dieser Reis die perfekte Beilage zu unserer Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries.

zum Rezept

Zubereitung — Gemüse Pfanne mit Kichererbsen & Cranberries

In der Pfanne:

• Beutelinhalt unaufgetaut mit 3 EL Milch in eine Pfanne geben

• auf höchster Stufe erhitzen

• dann 7-9 Minuten bei mittlerer Hitze garen

• zwischendurch mehrmals umrühren

 

In der Mikrowelle:

Beutelinhalt unaufgetaut mit 1 EL Milch in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel geben. Bei 600 Watt ca. 10 Minuten garen. Nach der Hälfte der Zeit und zum Schluss einmal gut umrühren

Spuren

Kann Spuren von Gluten, Eiern, Soja und Sellerie enthalten.

Das ist uns wichtig

Jetzt mal ehrlich. Kochen Sie zu Hause mit Glutamat, Hefeextrakt oder chemisch modifizierter Stärke? Nein? Wir auch nicht. Wir finden, dass Zutaten naturbelassen am besten schmecken. Deshalb verzichten wir konsequent auf zugesetzte Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen. Und zwar immer und überall. Das ist echtes Essen. FRoSTA ist für alle da.