Reinheitsgebot

Wir sind davon überzeugt, dass der beste Geschmack aus besten und natürlichen Zutaten kommt. Bei FRoSTA ist daher alles echt: Kein falscher Käse, kein zugesetztes Aroma, keine großen E´s mit Zahlen dahinter.

Seit 2003

Das FRoSTA Reinheitsgebot

Warum produziert die Lebensmittelindustrie eigentlich anders, als die Menschen zu Hause kochen? Das haben wir uns damals auch gefragt und schnell war klar, dass es dafür nur einen Grund gibt - nämlich Kosten zu sparen. Denn mit Zusatzstoffen laufen die Maschinen schneller und Aromen sorgen dafür, dass Lebensmittel auch ohne echte Zutaten intensiv schmecken. Mit Enzymen lassen sich Früchte und Gemüse maschinell schälen, Rieselhilfen sorgen dafür, dass nichts verklumpt und Dank Emulgatoren lassen sich große Mengen Wasser ins Produkt bringen ohne dass es allzu sehr auffällt. Oft übrigens auch ohne dass der Verbraucher eine Chance hat, davon zu erfahren. Denn viele dieser technischen Hilfsstoffe müssen laut Gesetz gar nicht deklariert werden. Das wissen wir übrigens alles so genau, weil wir damals, also vor 20 Jahren, unsere Produkte auch so hergestellt hatten.  

2003 führten wir unser Reinheitsgebot ein und entschieden uns gegen sämtliche Zusätze in unseren Produkten und waren damit der Zeit weit voraus. Seitdem mahlen wir unser eigenes Steinsalz um auf Trennmittel zu verzichten, rühren unsere Sahne, um Stabilisatoren zu verbannen und mischen sogar unsere eigenen Currys. Unsere Zutatenlisten sind groß und übersichtlich und enthalten niemals Sammelbegriffe wie „Gewürze“. Wir sind überzeugt, dass dies alles wichtig ist, um gute und ehrliche Lebensmittel herzustellen. Und ebenso sind wir davon überzeugt, dass der beste Geschmack aus besten und natürlichen Zutaten kommt.

Das ist das FRoSTA Reinheitsgebot:

  • Keine Farbstoffe und Aromazusätze*
  • Kein Zusatz von Geschmacksverstärkern
  • Keine Emulgatoren- und Stabilisatorenzusätze
  • Keine chemisch modifizierten Stärken und gehärteten Fette

*auch keine sog. „natürlichen“ Aromazusätze, die häufig im Labor hergestellt werden.

Unser Vorstandsvorsitzender

Zitat von Felix Ahlers

"Während meiner Kochausbildung habe ich gelernt, Gerichte mit bestem Geschmack zu kochen. Dazu braucht man hervorragende Zutaten. Auch bei FRoSTA werden unsere Produkte wie selbst gekocht hergestellt, nur im größeren Maßstab. Traditionelle Kochmethoden, die sich über Jahrhunderte bewährt haben, sind dabei unser Vorbild.

Zum Beispiel die Zubereitung von Fischfonds oder das Anrösten von Gemüse. Wir verwenden nur rein natürliche Zutaten ohne jegliche Zusatzstoffe, denn wir wollen unsere Produkte nicht optimal für die Maschinen, sondern optimal für die Menschen machen.”

Felix Ahlers, Vorstand FRoSTA AG Bremerhaven

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten