39
ca.9 Minuten

Gemüse Pfanne Thai

Packungsgröße: 480 g

Asiatische Gemüsemischung mit Zuckererbsenschoten, Mu-Err-Pilzen und kandiertem Ingwer, verfeinert mit Sojasauce und Zitronengras.

Kundenbewertung:
+
 

Händlersuche

Wo gibt's Gemüse Pfanne Thai? Finden Sie Geschäfte mit diesem Produkt.

Reinheitsgebot

Gute Zutaten brauchen keine Zusatzstoffe. Deshalb haben wir sie rausgeworfen.

FRoSTA Reinheitsgebot

Zutaten

Das ist drin - und sonst nichts

Zutaten & Wissenswertes
roter Paprikahandgepflückt, dickfleischige Sorte
Zuckererbsenschotenhandgepflückt und verlesen
Porreegeschnittene zarte Blätter, fein-würziger Zwiebelgeschmack
Mungobohnenkeimezarte Keimlinge
Wasserkastanienhelle, knackige Scheiben, nussiger Geschmack
gelbe Karottenknackige Streifen
Karottenknackige Streifen
Mu-Err-Pilze (5%)handgeschnittener dunkler Baumpilz
WasserTrinkwasser
Sojasauce (2%)
(Trinkwasser, Sojabohnen, Weizen, Speisesalz)
gebraut nach traditioneller japanischer Art
Zitronengrasfein geschnitten, frisch zitroniger Geschmack
Speisesalzfrei von Trennmitteln, ohne Jodzusatz
Zuckeraus Zuckerrüben
Sonnenblumenölnicht chemisch extrahiert wie viele andere Speiseöle
Kartoffelstärkenative Stärke (nicht chemisch modifiziert)
Knoblauchaus ganzen Knoblauchzehen frisch gehackt
kandierter Ingwer
(Ingwer, Trinkwasser, Zucker)
eingekochter Ingwersirup
Sambal
(Trinkwasser, Cayennepfeffer, Speisesalz, Branntweinessig, Paprika)
Sambal Oelek (scharfe, asiatische Chilipaste)
schwarzer Pfefferbei FRoSTA frisch gemahlen
roter Paprika
Paprika gehört, wie auch die Tomate, zur Familie der Nachtschattengewächse. Die verschiedenen Sorten unterscheiden sich erheblich in der Größe. Bei FRoSTA kommt eine besonders dickfleischige Sorte zum Einsatz, die schön saftig ist und per Hand gepflückt wird. Unser Gemüse stammt ausschließlich aus Freilandanbau und nie aus Gewächshäusern.
Zuckererbsenschoten
Zuckererbsenschoten gehören zu der Familie der Hülsenfrüchte und können mit der Hülse verzehrt werden. Für FRoSTA werden die Zuckererbsenschoten per Hand gepflückt und verlesen. Unser Gemüse stammt ausschließlich aus Freilandanbau und nie aus Gewächshäusern.
Porree
Porree, auch Lauch genannt, ist ein Stangengemüse mit einem weißen Blütenstand. Er hat einen fein-würzigen Zwiebelgeschmack und wird bei FRoSTA nur in Form von feingeschnittenen, zarten Blättern eingesetzt. Unser Gemüse stammt ausschließlich aus Freilandanbau und nie aus Gewächshäusern.
Mungobohnenkeime
Die Mungobohne gehört zu der Familie der Hülsenfrüchte und ist die Frucht einer krautigen Pflanze. Die Samen sind etwa erbsengroß und werden in Europa vorrangig zum Keimen genutzt - dadurch erhält man die sogenannten Mungobohnenkeime. Die Keimlinge sind ein typischer Bestandteil der asiatischen Küche.
Wasserkastanien
Die Wasserkastanie ist eine Wasserpflanze. Die Wurzeln bilden unterirdische Knollen, die aussehen wie Kastanien. Das Innere dieser Knollen ist weißlich, besitzt einen Wasseranteil von etwa 80 % und wird von einer braunen, stacheligen Schale umhüllt. Wasserkastanien wachsen fast auschließlich in Asien in der Nähe des Äquators, da sie einen bestimmten Hell-Dunkel-Takt benötigen, der nur dort erreicht wird. Für FRoSTA werden die Wasserkastanien handgeerntet und geschält. Sie eignen sich hervorragend zum Kochen, da sie auch nach langer Kochzeit nicht ihre knackige Konsistenz verlieren. Ihr weißes Fleisch hat einen süßlichen, nussigen Geschmack und wird vor allem in der asiatischen Küche eingesetzt.
gelbe Karotten
Gelbe Karotten sind nicht so weit verbreitet. Bei FRoSTA sind sie besonders knackig. Unser Gemüse stammt ausschließlich aus Freilandanbau und nie aus Gewächshäusern.
Karotten
FRoSTA Karotten sind besonders knackig, kräftig orange und aromatisch im Geschmack. Unser Gemüse stammt ausschließlich aus Freilandanbau und nie aus Gewächshäusern. Die Karotten werden innerhalb weniger Stunden nach der Ernte frisch tiefgefroren.
Mu-Err-Pilze
Der Mu-Err-Pilz, auch Black Fungus genannt, ist ein dunkelbrauner, lappenartiger Pilz, der an Baumstämmen wächst und per Hand geschnitten wird. Er kommt insbesondere bei asiatischen Speisen zum Einsatz.
Sojasauce
FRoSTA bezieht Sojasauce von Kikkoman (www.kikkoman.de). Kikkoman braut nach einem alten, traditionellen Verfahren seine Sojasauce nur aus den Zutaten Sojabohnen, Weizen, Wasser und Salz. Hier wird ebenso konsequent wie bei FRoSTA auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet. Dabei versteht es sich, dass keine genmanipulierten Sojapflanzen verarbeitet werden. Sojasauce hat seinen Ursprung in Asien. Sojasauce kann beim Kochen das Salz komplett ersetzen.
Zitronengras
Das Zitronengras kommt fein geschnitten in exotischen FRoSTA Gerichten zum Einsatz. Es wird vorwiegend in Südostasien agebaut und gehört fest zum Speiseplan der Einheimischen. Es verleiht Fisch-, Geflügel- und Gemüsegerichten eine erfrischend zitronige und leicht scharfe Note. Verwendet werden beim Zitronengras nur die Blätter, welche im grünen Zustand geerntet werden. Die restlichen Teile der Pflanze dürfen im Boden bleiben und weiterwachsen.
Speisesalz
FRoSTA verwendet reines Steinsalz, ohne Jodzusatz und Trennmittel wie z.B. Kaliumferrocyanid (E536). Da dieses Salz zu starken Verklumpungen neigt, zerkleinern wir es über unsere eigene Salzmühle. Rieselhilfen sind somit überflüssig. Auf Jodzusätze verzichten wir, damit auch Menschen mit Jodallergie oder Schilddrüsenüberfunktion der Genuss der FRoSTA Gerichte möglich ist.
Zucker
Der Zucker wird aus Zuckerrüben gewonnen.
Sonnenblumenöl
Bei FRoSTA verwenden wir ausschließlich Sonnenblumenöl, welches nicht chemisch extrahiert sondern nur gepresst wurde. So ist die Ausbeute zwar etwas geringer, aber es bleiben viele wichtige Vitamine und Fettsäuren in ihrer ursprünglichen Form erhalten. Sonnenblumenöl wird aus den Samen der Sonnenblume hergestellt. Es ist von hellgelber Farbe, weitgehend geruchs- und geschmacksneutral und reich an ungesättigten Fettsäuren. Wir setzen ein Sonnenblumen Öl in Bio Qualität ein. Die heutigen Hauptanbaugebiete für Sonnenblumenölsaaten sind u.a. die Ukraine, weil die Böden sowie die klimatischen Bedingungen optimal sind. Der Ölgehalt dieser Saat liegt bei 52% - 58%.
Kartoffelstärke
Kartoffelstärke ist eine native Stärke, sie wird nicht chemisch modifiziert.
Knoblauch
In vielen FRoSTA Produkten wird Knoblauch eingesetzt. Dieser gibt den Gerichten nicht nur ein ganz besonderes Aroma, sondern verstärkt zudem auf ganz natürliche Weise den Geschmack der anderen Zutaten. Wir bei FroSTA verwenden ausschließlich frische Knoblauchzehen, weil diese viel leckerer sind als industriell hergestelltes Knoblauchpulver. Die ganzen Zehen werden direkt vor der Produktion in unserer hauseigenen Knoblauchpresse verarbeitet.
kandierter Ingwer
Die Ingwerfrüchte sind in Sirup eingelegt und haben einen süßlich scharfen Geschmack, der besonders in asiatischen Gerichten beliebt ist.
Sambal
Sambal ist eine asiatische Paste aus Wasser, Chili, Salz, Essig und Paprika, die ihre typische Schärfe durch die Chilischoten erhält.
schwarzer Pfeffer
Die Pfefferkörner werden bei FRoSTA in der Gewürzmühle frisch gemahlen.

Nährwerte

Nährwerte

Brennwert 164 kJ / 39 kcal
Eiweiss 1,4 g
Kohlenhydrate 4,8 g
davon Zucker:4,5 g
Fett 0,9 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,3 g
Ballaststoffe 3,2 g
BE 0,4
Salz 1,2 g
davon Natrium:0,5 g
Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Zubereitung

Zubereitung

Pfanne
 
  • Beutelinhalt unaufgetaut mit 2-3 EL Öl in eine Pfanne geben
  • auf höchster Stufe erhitzen
  • dann 7-9 Minuten bei mittlerer Hitze garen
  • zwischendurch mehrmals umrühren
Mikrowelle: Beutelinhalt unaufgetaut mit 2 EL Öl in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel geben ⋅ bei 800 Watt ca. 2x7 Minuten garen ⋅ Nach der Hälfte der Zeit gut umrühren ⋅ 1 Minute ruhen lassen, vor dem Servieren umrühren

Haltbarkeit

Haltbarkeit

* -Fach (- 6°): 4 Tage
** -Fach (- 12°): 3 Wochen
*** -Fach (- 18°): mindestens haltbar bis Ende: siehe Aufdruck
Einmal aufgetaute Ware nicht wieder einfrieren
 
 
 
 
facebook
twitter