Schlemmerfilet à la Bordelaise Rosmarin-Zitrone

Alaska-Seelachs-Filet, praktisch grätenfrei, aus Blöcken geschnitten, mit einer Auflage aus Semmelbröseln, verfeinert mit Zitronensaft. Tiefgefroren.

  • Zubereitungszeit ca. 35 min
  • Packungsgröße 360 g

CO₂ Fußabdruck

ca. 519g
CO2 / 100g

Ohne Aluminium

MSC zertifiziert

Alle Zutaten

  • Alaska-Seelachs-Filet (56%)
    (Theragra chalcogramma)
  • Trinkwasser
  • Paniermehl (7%)
    (Weizenmehl, Speisesalz, Hefe)
  • Butter
  • Zwiebeln
  • Sonnenblumenöl
  • Paniermehl gewürzt (2,7%)
    (Weizenmehl, Dextrose, Hefe, Speisesalz, Paprika gemahlen, Kurkuma)
  • Speisesalz
  • Kartoffelstärke
  • Rosmarin (0,4%)
  • Zucker
  • konzentrierter Zitronensaft (0,3%)
  • Knoblauch
  • Paprika gemahlen
  • schwarzer Pfeffer
  • Kalorien
    167 kcal
  • Fett
    9,5 g
  • davon gesättigte Fettsäuren
    4,2 g
  • Kohlenhydrate
    9,2 g
  • davon Zucker
    1,2 g
  • Ballaststoffe
    0 g
  • Eiweiß
    10,8 g
  • Salz
    1,07 g
  • Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Im Ofen

Zubereitungszeit: ca. 35 min

  • Backofen inklusive Backblech auf mittlerer Schiene vorheizen (Umluft: 200ºC, Ober-/Unterhitze: 220ºC)
  • Schlemmerfilet unaufgetaut in der Schale auf das Backblech stellen und ca. 35 Minuten garen

In der Mikrowelle

Zubereitungszeit: ca. 11 min

Schlemmerfilet unaufgetaut in der Schale in die Mikrowelle stellen. Bei 600 Watt ca. 11 Minuten oder bei 800 Watt ca. 9 Minuten garen.

Wo kommt es her?

Letzte Bewertungen
Alle Bewertungen

Jetzt online einkaufen

Bewertungen für Schlemmerfilet à la Bordelaise Rosmarin-Zitrone

Bewertungen (10)


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Bewertung *
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

05.05.2019

Tobias Braun

War mal mein Favorit - war! Schmeckt nicht mehr. Hab den jetzt 2 mal gekauft. Schmeckt fade! War mal sehr gut. Kauf ich nicht mehr.


28.08.2018

Lars


05.09.2017

Antonella

Das leckerste Schlemmerfilet überhaupt. Habe schon viele Sorten probiert jedoch kaufe ich dieses immer wieder. Sehr gut und empfehlenswert wer seinen Schlemmerfilet etwas klassischer mag. Die Zitrone und der Rosmarin kommen super zur Geltung. Der Fisch ist auch richtig gut. Das tolle ist, man kann es kurz in die Mikrowelle legen und fertig ist es.


28.07.2017

Marcel S

Ein Traum. Sehr lecker. Ohne Aluminium. Hervorragende Zutaten...


15.02.2017

Karin

Bitte bleibt am Markt.


23.12.2016

Raphael

Geht so. Dafür das es preislich eher im oben Segment ist, bin ich enttäuscht über die Menge an Fisch. Die Panade ist nahezu genauso dick wie das Filet. Das habe ich nicht erwartet. Geschmacklich eher 3-


01.09.2016

Marcus Woida

Sehr lecker. Wenngleich Zitrone und Rosmarin nicht so deutlich rauskommen, wie ich gedacht habe. Dennoch gewohnt gute Frosta-Qualität. Auch schön, dass bei der Verpackung komplett auf Plastik und Alu verzichtet wurde.


10.01.2016

Kristin

Normalerweise haben wir immer die Schlemmerfilets von Iglo gekauft, haben durch Zufall die von Frosta im Laden gefunden. Das Schlemmerfilet schmeckt so viel besser und natürlicher. Wir werden jetzt immer Frosta kaufen, auch weil uns die Unternehmenspolitik besser gefällt.


02.11.2015

Horst Schlemmer

Zuckerhaltig, nicht notwendig und ohne Mengenangabe. Das ist nicht transparent! Ohne Zucker wäre es ein gutes Produkt.


28.10.2015

Katharina

Hatte dieses Produkt mit Salzkartoffeln zusammen und fand es ein bisschen zu ölig. Es fühlte sich für mich für ein Fischessen zu schwer an. Auch fand ich das "Munderlebnis" der teils ziemlich großen crunchigen Teile im Paniermehl nicht so angenehm. Ich hätte mir die Kruste homogener gewünscht.


Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Produktionscode (beginnend mit L). Wenn du diesen im Zutatentracker eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten