Image
ca.35min
Image
Package size 360 g
163
kcal
pro 100g

Schlemmerfilet à la Bordelaise Knusper

Alaska Seelachs-Filet, praktisch grätenfrei, aus Blöcken geschnitten, mit einer Auflage aus Semmelbröseln und Kräutern. Tiefgefroren.

Unser Alaska Seelachs.
Unser Alaska-Seelachs (Theragra chalcogramma) ist MSC zertifiziert und wird im Nordost-Pazifik (FAO 67) und/oder im Nordwest-Pazifik (FAO 61) (Ochotskisches Meer) mit pelagischen Scherbrettnetzen gefangen. Erfahre mehr auf unserer Nachhaltigkeitsseite.

Unsere Zutaten — Schlemmerfilet à la Bordelaise Knusper

  • Image
    Alaska-Seelachs-Filet (56%) (Theragra chalcogramma)
  • Image
    Trinkwasser
  • Image
    Butter
  • Image
    Paniermehl (6%) (Weizenmehl, Speisesalz, Hefe)
  • Image
    Zwiebeln
  • Image
    Sonnenblumenöl
  • Image
    Paniermehl gewürzt (2,7%) (Weizenmehl, Dextrose, Hefe, Speisesalz, Paprika gemahlen, Kurkuma)
  • Image
    Kräuter (1%)Petersilie , Dill ,
  • Image
    Speisesalz
  • Image
    Kartoffelstärke
  • Image
    Zucker
  • Image
    Paprika gemahlen
  • Image
    Knoblauch
  • Image
    konzentrierter Zitronensaft
  • Image
    Cayennepfeffer
  • Image
    schwarzer Pfeffer

Woher kommen unsere Zutaten?

Mehr Informationen, Videos und Bilder zu unseren Zutaten.

Zum Zutatentracker

Jetzt online kaufen

Komfort-Cookies

Diese Cookies ermöglichen unserer Webseite ihnen Videos und Einkaufsmöglichkeiten anzuzeigen.

Vor Ort kaufen

Co2 Fußabdruck

Nährwerte — Schlemmerfilet à la Bordelaise Knusper

Brennwert 681 kJ / 163 kcal
Fett9,5 g
davon gesättigte Fettsäuren4,2 g
Kohlenhydrate8,4 g
davon Zucker1,2 g
Ballaststoffe0,0 g
Eiweiß10,7 g
Salz1,06 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Lagern & Haltbarkeit

* -Fach:
4 Tage
** -Fach:
3 Wochen
*** -Fach:
mind. haltbar bis Ende: siehe Aufdruck

Aus unserem Blog

ZDF und WDR testen FRoSTA Schlemmerfilets und Fischstäbchen

Schlemmerfilet Bordelaise Knusper 2016 geht ja gut los! Und das im wahrsten Sinne des Wortes: In der WDR-Sendung „Der Vorkoster“ geht der Koch Björn Freitag der Frage auf den Grund, ob Tiefkühlkost mit frisch gekochten Lebensmitteln mithalten kann. Er sieht sich die Produktion unserer Schlemmerfilets an und setzt 10 Testessern jeweils ein selbstgemachtes Schlemmerfilet und eins von FRoSTA vor. Wir verraten schonmal soviel: Das Ergebnis macht uns sehr stolz! Hier geht es zum Beitrag in der WDR-Mediathek. 15 Fischstäbchen von FRoSTA Auch im ZDF wird zum Jahresstart fleißig getetestet: In der Sendung WISO werden verschiedene Marken-Fischstäbchen mit der günstigen Konkurrenz vom Discounter verglichen – und wir werden Sieger beim Geschmacktest! Laut WISO essen die Deutschen pro Jahr übrigens…

weiterlesen

Zubereitung — Schlemmerfilet à la Bordelaise Knusper

Im Backofen:

• Backofen inklusive Backblech auf mittlerer Schiene vorheizen (Umluft: 220ºC, Ober-/Unterhitze: 230ºC)

• Schlemmerfilet unaufgetaut in der Schale auf das Backblech stellen und ca. 35 Minuten garen

Mikrowelle: Schlemmerfilet unaufgetaut in der Schale in die Mikrowelle stellen. Bei 600 Watt ca. 11 Minuten oder bei 800 Watt ca. 9 Minuten garen.

Hinweis: Optimale Knusprigkeit nur bei Zubereitung im Backofen.

Spuren

Kann Spuren von Soja, Sellerie und Senf enthalten.

Das ist uns wichtig

Jetzt mal ehrlich. Wir finden, dass fangfrischer Fisch am besten schmeckt.
Deswegen wird unser Alaska Seelachs direkt an Bord filetiert und sofort tiefgefroren. Tiefgekühlt bleibt der Fisch dann so lange, bis er zu Hause zubereitet wird. Außerdem verzichten wir zu 100% auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen. Das ist echtes Essen.

FRoSTA ist für alle da.