der neue Peter-Spot – the making of …

Jens Bartusch (Vertrieb) 28.03.2007
106 Kommentare

Ja – wie schon von meinem lieben Kollegen Torsten angekündigt, waren wir im letzten halben Jahr auch zum Thema TV-Werbung nicht ganz untätig (so lange dauert so etwas, von der Idee bis zum fertigen Film).
Angefangen hat es mit einem Pitch (einer Ausschreibung) an dem drei Werbeagenturen teilgenommen haben. Es waren tolle Ideen dabei, wovon wir sicher die ein oder andere später nochmal aufnehmen werden. Es wurde viel gegrübelt, was denn wohl das Richtige sei, um unsere neuen Gourmet Mahlzeiten zu bewerben (Hintergründe hier: „Schock an der Tiefkühltheke – Revolutionär neue TK-Verpackung“). Deshalb fanden wir es wichtig Aufmerksamkeit zu erreichen aber auch die Produkte zu erklären, warum die Verpackung, wie das mit dem Dampfgaren geht usw…
Naja – am 06.04. war es dann so weit – der Tag des Dreh’s. Ein paar Impressionen haben wir eingefangen …

… das Set mit den Hauptakteuren (Peter & Ruth (beide ganz hinten, Regisseur (schwarzes T-shirt), Kameramann (blaues Hemd), Aufnahmeleiter (weißes T-shirt) – das ist übrigends der der immer sagt:“Ton ab!“ dann antwortet der Tontechniker:“Ton läuft!“, dann „Kamera ab!“ und der Kameramann antwortet:“Kamera läuft!“ – und das immer und immer wieder):

… Original FRoSTA Zutaten (naja, der Lachs und der Blattspinat sind für die Aufnahme diesen Mustern nachgebildet worden, da sie deutlich größer als in Wirklichkeit sein mußten, um am Bildschirm wie das Original zu wirken):

… und glaubt es oder nicht, es gab tatsächlich eine Klappe – wie beim richtigen Film ;-):

… dann war da ja noch der Kunde – also wir von FRoSTA mit unserer Werbeagentur, um die einzelnen Szenen abzunehmen oder auch mal zu sagen wenn etwas noch nicht so war wie wir es uns vorgestellt hatten (kam aber kaum vor ;-)):

… worüber sich hier wohl gerade der Produzent (der ist für das Geld, also die Einhaltung des Budgets verantwortlich) und „die Werbeagentur“ (die ist für den kreativen Teil verantwortlich) unterhalten???

(übrigends – auf der Tafel im Hintergrund wurde jede Szene nach Fertigstellung, also wenn sie „abgedreht“ war (so heißt das – ehrlich), durchgestrichen und ein Standbild angeheftet)

So und was ist nun letztendlich aus 1.708 m Filmmaterial herausgekommen, das könnt ihr hier sehen: http://www.youtube.com/watch?v=deqlftsqzW4

Ach ja – dann gab’s ja noch diese Fotos –
von Peter:

und Ruth:

Was es damit auf sich hat – dazu später mehr …

106 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Collinchen
03.06.2008  at 14:55 Peter von Frosta!!! harrrr *lechz* Der Spot ist der Wahnsinn.Bin leider erst heute über ihn gestolpert nachdem ich den orig. Spot im TV sah und nach Peter suchte. Frosta Produkte kauf ich nun nochmal so gerne. Hab Peter oder Kai mittlerweile in verschiedenen Werbespots wiedergefunden, aber weiss jemand mehr über ihn? Hat er ne Homepage oder so?
Stehe 11 Tage vor meiner Hochzeit und würde gern mit ihm durchbrennen *lach*
Lieben Gruß und macht weiter so!
Antworten
marcus
14.05.2008  at 01:30 also bravo,

dieser werbespots heben sich natürlich von den normalen ab. aber grandios dafür das es nur improvisiert wurde.

ich muss sagen, das der spot und geteile töpfe schon eine große runde durch alle abteilungen auf meiner arbeit gamacht haben, und keiner hat sich darüber beschwert das der spot zu versaut wäre.

eher war es für die kollegen wie eine art fortlaufende geschichte.

und zumal ich den spot nachts gesehen habe, war daran sowieso nichts auszusetzen.

großes lob an die produzenten und schauspieler... mal was amüsantes was den werbealltag auffrischt ;D

gruß, marcus
Antworten
Jens Bartusch (Vertrieb)
21.04.2008  at 08:19 @frager
Kai und Ruth :-)
Antworten
frager
21.04.2008  at 01:47 Und wie heißen Peter und Ruth im wirklichen Leben? Antworten
Wella
21.03.2008  at 02:13 Manno,

ich hab den Spot erst jetzt gesehen und bin aus allen Werbewolken gefallen. Konnte es erst nicht glauben, was ich da sah. Dann dachte ich: Was für ein Mut für eine so renomierte Marke wie Frosta, ein eher "langweiliges" Produkt wie Tiefkühlkost so genial zu bewerben. KLASSE!
Hrrrmmmmm, PETER VON FROSTAAAAAAAAA... :-))))))))))))))))

Ich renne jetzt natürlich nicht in den Supermarkt und grabsche mir alles von Frosta aus den Truhen, aber der Name ist jetzt wieder sehr präsent und wenns denn mal wieder was Kaltes sein soll, dann greife ich sicher zu...... m geilen Peter :-)))!

Macht weiter so und überrascht das eingeschlafene Fernsehvolk!

Liebe Grüße

Wella
Antworten
Line
17.03.2008  at 18:54 Ich habe diesen Spot erst jetzt (letzten Samstag) zum ersten Mal gesehen und mir sind sämtliche Gesichtszüge entglitten und da das im Halbschlaf war, dachte ich am nächsten Tag, ich hätte es nur geträumt! Sehr geil - weiter so! :-)

P.S. Ist der neue Peter schon vergeben? *gg*

Grüße aus Hessen!
Antworten
FRoSTA Blog » Blog Archive » “Schlimmer als jeder Erotikfilm …” oder “Meinem Mann gefällt er sehr …”
11.09.2007  at 13:50 [...] bereits unter “der neue Peter-Spot - the making of …” mit den letzten zwei Bildern angekündigt, haben wir während der Dreharbeiten des neuen [...] Antworten
FRoSTA Blog » Blog Archive » FRoSTA Gourmet Mahlzeiten - Die neue Gerichte-Generation?
11.09.2007  at 13:43 [...] sind hellauf begeistert.”(16.05.07,Rolf aus Wiesbaden)Und dann läuft jetzt ja auch die Fernsehwerbung , die offensichtlich ja auch für Aufmerksamkeit [...] Antworten
FRoSTA Blog » Blog Archive » Geteilte Töpfe
11.09.2007  at 13:39 [...] finden, dass es unsere Werbung menschlicher macht und Neugierde erzeugt. Die Filme wurden spontan von den beiden Schauspielern improvisiert. Sie hätten nie gedacht, dass wir die Filme wirklich [...] Antworten
Alice [Besucher]
07.08.2007  at 16:04 Also, ich muss sagen, dass ich zuerst garnicht glauben konnte, was ich da spätabends im Fernsehen gesehen habe - aber ich hab mich totgelacht!

Ganz grossartige Idee!

Ich war absolut begeistert...ich möchte bitte mehr halbwahnsinnige Peters von Frosta haben ;)
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
23.06.2007  at 13:05 Das würden wir ja auch NIEMALS behaupten ... Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
22.06.2007  at 18:28 @Uwe

... da bin ich aber beruhigt - werde ich gleich mal an unsere Controller weiterleiten, damit die sehen, dass bei uns im Marketing das Geld nicht zum Fenster 'rausgeworfen wird ;-))
Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
22.06.2007  at 18:21 @KIRK

"Man schaut ja mittlerweile deswegen die Werbeblöcke, weil man neue Frosta Gags sehen will :-))"



... na dann sollten wir mal unter den anderen Werbungtreibenden den Hut 'rumgehen lassen ...
Antworten
Uwe [Besucher]
21.06.2007  at 07:46 @Jens Bartusch



Also, ich kaufe meine Tiefkühlkost normalerweise beim Aldi um die Ecke aber durch den Spot bin ich neugierig geworden und hab mich gezielt auf die Suche nach Eurem Produkt gemacht.

Da muss die Werbung wohl gwirkt haben.... ;-)
Antworten
KIRK [Besucher]
20.06.2007  at 08:07 @Jens Barutsch:

Für mich haben die Spots erfolgreich eine neue potentielle Käuferschicht erobert. Das Produkt wirkt frischer, jünger und attraktiver. Aber mal ehrlich: Abverkaufsspots sind es ja eh nicht, eher imagebildende Maßnahmen und das machen sie durch die stetigen ÜBerraschnungen hervorragend.

Man schaut ja mittlerweile deswegen die Werbeblöcke, weil man neue Frosta Gags sehen will :-))

Insofern: Bitte weiter so, ich hoffe auf weitere Spitzengags wie die halben Töpfe und Äpfel...
Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
19.06.2007  at 19:27 @alle

... das Feedback ist ja super und macht Mut über mehr nachzudenken - mal sehen was machbar ist ...



Aber eine Frage hätte ich noch: Ist es "nur" ein toller Spot oder regt er auch zum kaufen der Produkte an? (dafür ist er ja eigentlich gedacht)
Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
19.06.2007  at 19:22 @Yvonne

"Wollte mal fragen ab wann der im Fernsehen läuft?"

... wir haben festgestellt, das der Spot offensichtlich am Besten wirkt, wenn er überraschend gesehen wird, deshalb möchten wir die Sendetermine nicht bekannt geben.
Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
19.06.2007  at 19:20 @Danny

"P.S.Gabs denn für das Superhirn schon eine Gehalterhöhung?!?Wir wären dafür!"

... bis jetzt nicht - aber was nicht ist kann ja noch werden ;-))
Antworten
KIRK [Besucher]
19.06.2007  at 15:08 ...ach so, der Link für alle:



[http://youtube.com/watch?v=1ca6yXC7KfU]
Antworten
KIRK [Besucher]
19.06.2007  at 15:06 Alao wirklich unfassbar genial: Peters frischer Fisch war ja schon die Kelle und tagelang Thema bei uns aber der neue mit den geteilten Töpfen ist ja mal noch ´ne Spur besser. Dieser halbe Topf und die halben Äpfel und die Ruth, die nach dem "One Night Fish" nun immer anruft, unfassbar cool.

Bitte, bitte so weitermachen und die Geschichte noch weiterdrehen. Wirklich meinen Respekt für diejenigen Anzugträger mit soviel Mumm in den Knochen, das Ding auszustrahlen, grandios !!

*applaudier*
Antworten
Yvonne [Besucher]
18.06.2007  at 12:53 War total baff als ich den Spot gesehen habe.Echt geil!Wollte mal fragen ab wann der im Fernsehen läuft?Auch mein Mann konnte es nicht glauben als ich ihm davon erzählt habe.Schaue auch nur noch Werbung um ihm den Spot zu zeigen.Macht bloß weiter so!

Es wird sowieso immer Leute geben die was zu kacken haben.Die haben meiner Meinung nach Langeweile!
Antworten
Danny [Besucher]
15.06.2007  at 18:59 Hammer...!!!,dieser Spot war nächsten Morgen Gesprächsthema Nr.1.Clever,clever haben seit dem jeden Abend drauf gewartet!!!und somit auch die sonst eher langweiligen Spots angeguckt.Im bekannten Kreis hat ihn keiner weiter gesehen,so das man uns unterstellt hat was geraucht zuhaben!!!Wir waren ganz schön in Erklärungsnot:-).Dann mussten wir mal auf eure Seiten schauen und tat der Sache es gibt ihn wirklich puuuh,Glück gehabt!!!Schön!!!Macht weiter so!!!Man muss immer für eine Überraschung gut sein.P.S.Gabs denn für das Superhirn schon eine Gehalterhöhung?!?Wir wären dafür!Danke und bis denndann!!! Antworten
Kay [Besucher]
15.06.2007  at 13:45 lol, ich finde den werbespot wirklich genial XD



http://www.youtube.com/watch?v=l8aTmJImNUA



Ihr seids echt witzig drauf XD
Antworten
Uwe [Besucher]
13.06.2007  at 16:36 @Luna-Kommentar:



Ich glaube, du hast Recht. Der Spot ist nicht witzig, nein er ist mehr, nämlich spaßig... Und Spaß ist genau das, was ein Spot vermitteln sollte. Idealerweise sollte man auch im Leben Spaß haben und das gelingt eindeutig besser, wenn man die Dinge nicht so verklemmt sieht. Ruth und Peter haben in dem Spot Spaß. Und dabei zuzusehen macht Spaß...

Liebe Luna, kann es sein, dass Deine Phantasie angeregt wurde und dies Dir peinlich ist ? Mein Tipp: Nicht immer gleich an deinen Chef oder Deine Eltern denken. Stell dir doch mal vor, Du hättest einen Peter, der Dir genehm ist... ;-)





PS: Auch diesen Kommentar bitte nicht bierernst nehmen... :-)
Antworten
S [Besucher]
12.06.2007  at 00:51 Bin schon gespannt, was die verklemmte Gesellschaft zur zweiten Abwandlung des Spots sagt! ;-)



"Bla bla, er läßt sie sitzen, das Schwein, bla bla..."



Bei uns haben sich alle amüsiert, egal ob männlich oder weiblich. Tolle Spots, Daumen hoch und weiter so!
Antworten
Martin S. [Besucher]
11.06.2007  at 02:46 @mary_lou

Auweia... sorry wenn ich so direkt werde: Aber diese ewige Scheisse von wegen Frauendiskriminierung hier und da wenn man eine Frau auch nur krumm ansieht geht mir langsam aber sowas von gegen den Strich. Zuviel Alice Schwarzer gelesen, oder was?



Sollen in Zukunft bei so einem Spot immer zwei verschiedene Geschlechter parallel anrufen, und auch Auskunft geben, dass sich auch ja keiner diskriminiert oder auf den Schlips (die Schlipsin) getreten fühlt?

Also Leute, die solche Probleme wie Sie haben/zu haben scheinen, haben wohl keine.
Antworten
Jens Bartusch (Produktmanagement) [FRoSTA]
03.06.2007  at 17:10 @mary_lou

Das unsere klassiche Werbung frauendiskriminierend sein soll hören wir das erste Mal. Mit der Frage/Antwort-Situation haben wir lediglich reale Erfahrungen bzgl. der neuen Gourmet Mahlzeiten aufgenommen, die wir sowohl mit Männern als mit Frauen erlebt haben (s. auch Schock an der Tiefkühltheke. Nun haben wir unserem Peter eine Frau an die Seite gestellt und keinen Mann - eben gleichberechtigt.
Antworten
mary_lou [Besucher]
03.06.2007  at 11:35 hallo liebes frosta team,



also ich habe den spot (die geil-perter version) bis jetzt nur im web gesehen und fand sie eher unpassend für ein lebensmittel.



ich finde der klassiche spot ist auch etwas frauendiskrimienrend. man sieht die moderne frau/hausfrau von heute, in ihrer modernen küche und sie hat keine ahnung wie man ein fertig gericht zubereitet. abgesehen davon, dass sie eben nicht selbst kocht muß ihr peter alles erklären mit seinen lehrenden unterton.



welche zielgruppe soll die werbung ansprechen? ist die werbung bewußt frauen-diskriminierend ausgerichtet?



freue mich über feedback.

viele grüße
Antworten
Luna [Besucher]
01.06.2007  at 12:17 Wenn ich das hier so lese, scheint der Spot ja nicht wirklich anzukommen, weil er "witzig" ist (ist er nicht) sondern weil einige Herren auch gerne so eine scharfe Tussi wie die Ruth in der Küche stehen hätten und somit ganz laut Applaus spenden. Keine Ahnung ob das so ein Männerding ist, dass die sich nicht nur an Unterwäschekatalogen sondern neuerdings auch an einem Werbespot aufgeilen können (wie waren die Kommentare hier: "Männer sind immer geil", "Telefonnummer von Ruth", "Frauen sollten so sein wie Ruth", "Geiler Peter, heiße Ruth", "Fisch macht geil"). Ich persönlich möchte nicht wissen, was Leute wie z.B. mein Chef oder der unattraktive und mir unsympathische "Peter" in ihrer Freizeit machen. Das weckt bei mir weder "Geilheit" noch den Wunsch "geilen Fisch" zu kaufen, sondern eher Gefühle als wenn ich meine Eltern beim Sex erwischen würde. *schüttel* *würg*

Zumal sich einige Typen jetzt sicher einreden, dass sie sämtliche Frauen ab sofort nur noch mit Frostafisch bewerfen müssen und schon geht die Post ab... vielleicht sollte man den geilen Peter ganz weglassen und einfach nur noch mit der scharfen Ruth werben??? -> "Ruf mich an! Meine Nummer steht auf den Forstamenus" -> das würde den Umsatz wirklich steigern :-)



Wie gesagt, ist wohl eher ein Männerding. Die Jungs werden zwar nie im Leben einkaufen gehen, aber um mehr solcher Spot sehen zu können propagieren sie hier im Blog sogar, dass die altbackenen (oder die nicht ganz so hormongesteuerten?) Kunden doch weg bleiben sollen, wenn sie nicht auf die geile Ruth stehen.

Und das findet Frosta "geil"???
Antworten
Inga [Besucher]
31.05.2007  at 12:25 Ich kann da nur zustimmen,war alleine auf dem Sofa als ich den Spot gesehen habe und konnte es nicht fassen was da lief.Seit dem ist nur noch zäppen von einer Werbepause zur anderen angesagt.Mein Mann glaubt es mir einfach nicht das es diesen Spot gibt und hält mich schon für irre.

Also mehr davon....

Sowas bleibt in den Köpfen der Verbraucher. Denn wenn der Fisch so frisch ist ,ißt man ihn gerne
Antworten
Lappi [Besucher]
29.05.2007  at 21:57 Super Werbung, weiter so!!!



Neulich nachts, kurz vor dem wegdösen und dann dieser Spot, wow.



Fast riss es einen senkrecht aus den Federn, ungläubiges Augenreiben hatte man(n) diesen Werbespot nur geträumt...

Die Nächte danach war nur noch Werbeblöcke schauen angesagt, Bestätigung suchend das es auch wirklich passiert.



Eins steht mal fest, damit hebt ihr euch wohltuend von diesem täglichen Einheitsbrei ab!



Letzte Zeit schaue ich allerdings vergebens, hat euch euer Wagemut schon verlassen?



Bitte mehr davon, ganz großes Kino !!!
Antworten
Uwe [Besucher]
25.05.2007  at 15:21 @ Der Fisch ist so frisch wie ich geil bin!



Also, dieser "alternative" Werbespot verdient meinen Applaus. Applaus für den Spot, die Macher und die mutigen Entscheider, ihn auch zu veröffentlichen.

Aber die wirklich herausragende Leistung hat doch "Ruth" gezeigt. Dass Männer (bestenfalls) immer geil sind, ist doch nichts Neues. Wo aber findet man(n) schon mal so eine Frau wie Ruth ? Die Frau hat Mut (Sorry für den Reim ;-) ) Ruth: Meine standing ovations für dich...



PS: Hat vielleicht jemand mal ihre Tel.Nummer ?? ;-)
Antworten
Felix [Besucher]
23.05.2007  at 22:21 Ich an eurer Stelle würde mir mal dies hier anschauen....

http://www.myvideo.de/watch/1446669
Antworten
Der Meisterkoch [Besucher]
23.05.2007  at 18:00 Hallo

der superwitzige spot ist DER BRÜLLER..ich konnte nichtmehr , einfach eine SUPER idee..



die konservativen altbackenen die den nicht toll finden, sollen ruhig weiter ihre aldi produkte kaufen..frosta ist ein modernes produkt, es muss auch ausgefallen beworben werden...kompliment 1a+++



ein dickes lob an soviel mut, diese werbung zu zeigen...leute die sagen sie kaufen ihre produkte nichtmehr anhand der werbung, die sollen es sein lassen..frosta ist ein edles produkt für feinschmecker...(und genug verstand/iq)



hier der link zum super video

http://www.youtube.com/watch?v=l8aTmJImNUA&mode=related&search=
Antworten
Alexander MacG [Besucher]
22.05.2007  at 13:53 Traumhaft!



Der "geilePeter" Spot funktioniert wahrlich.

Meine Freundin und ich haben uns erst verdutzt angesehen und dann herzlich gelacht. Irgendwie wartete ich bei dem Spot eher auf eine "Switch" Einblendung mit Sendezeit...



Und jegliche weitere Werbespots habe ich sowohl danach übersehen, wie vergessen.



Das "Werbehighlicht" dieses Blocks war es allemal.



Leider fallen die "klassischen" Spots von Fraosta dagegen dann aber eher ins noch belanglosere und die typische Unilever, Procter&Gamble usw. "schöne cleane heile Welt", die gähnende Langeweile der TV Werbeblocks (gottlob aussterbend dank Broadband und IP-TV).
Antworten
Anna [Besucher]
22.05.2007  at 11:17 Als ich denn Spot das erste Mal Abends im TV gesehen habe,muss ich gestehen,dass ich zunächst dachte,ich hätte beim Nachbarn vielleich versehentlich in Hasch-Keks-Dose gegriffen!
Super Klasse!
Ich hätte mir beinahe ins Hemd gemacht!
Wir wollen mehr von dem geilen Peter und der heissen Ruth!
Aber natürlich nur im Abendprogramm!!!
Antworten
AJ [Besucher]
21.05.2007  at 15:30 Noch eine kleine Ergänzung:

Warum ist der Spot nicht auf der HP unter "Aktuelles" zu finden?



Schämt Ihr Euch dessen?
Antworten
AJ [Besucher]
21.05.2007  at 15:29 Ja, der Spot ist wirklich genial.

Ich war mir des Existenz Frostas nie richtig bewusst - bisher.



Ab jetzt wird es allein durch mich bei Frosta schon ein ordentliches Umsatz-Plus geben. ;-)



Hauptsählich wegen des Reinheitsgebots. Aber drauf aufmerksam gemacht hat mich eben erst der witzige Spot.
Antworten
Gragg [Besucher]
21.05.2007  at 14:21 Ist es denn überhaupt bestätigt worden das der Spot echt ist?

Also ich habe trotz der ganzen Kommentare doch noch meine Zweifel.



Ich meine der Spot wirkt echt, aber ich hätte es gerne schwarz auf weiß :)
Antworten
mein name ist nobody [Besucher]
19.05.2007  at 23:17 sehr mutig, sehr gelungen und einfach nur sehr geil!!!!!!!!!! Antworten
sam [Besucher]
19.05.2007  at 14:27 Witziger Spot? Aber nur wenn man schon 3 Flaschen Wodka intus hat! Prost! Antworten
Malte [Besucher]
19.05.2007  at 12:22 Super Werbespot! Habe ihn bis jetzt leider nur im Internet gesehen. Auf welchen Sendern läuft der Spot und ab welcher Uhrzeit? :) Antworten
somebody [Besucher]
18.05.2007  at 23:56 ... ausserdem solltest ihr Euch das von anderen werbenden firmen bezahlen lassen, schließlich mag man ja nicht mal mehr in der werbepause auf toilette gehen, um ja nicht den Frosta-spot zu verpassen, den man unbedingt seiner freundin zeigen möchte ... Antworten
somebody [Besucher]
18.05.2007  at 23:49 olé olé Frosta! ich bin begeistert, ich als bio-produkte-vertreter.

noch dazu der neue werbespot "der fisch ist so frisch wie ich geil bin", ich ziehe den metaphorischen hut. stehende ovationen!
Antworten
Stefan [Besucher]
18.05.2007  at 22:01 Der Clip hat was!

Welche Agentur steckt denn hinter der Idee / dem Clip?
Antworten
Michel [Besucher]
18.05.2007  at 17:33 Frosta ist nicht nur 100% frei von Farb und Aromastoffen - sondern auch 100 % Hirnfrei. Antworten
noname [Besucher]
18.05.2007  at 17:31 Ein erschreckend schlechter, in keinster Weise kreativer Spot, der mich dazu bringt, das nächste Mal nichts von Frosta zu kaufen.

Wenn heute nur noch das "lustig" sein soll, was Grenzen überschreitet, dann kann es ja nur noch ärmer werden. Aber für das TV Total Publikum war es vermutlich genau das richtige.

Ganz miese Nummer.
Antworten
Tom [Besucher]
17.05.2007  at 17:44 Endlich traut sich die Werbebranche mal was. Hochachtung! Der Spot ist sehr lustig und bleibt mit im Gedächtnis. Klasse! Antworten
Philipp [Besucher]
17.05.2007  at 17:26 Vielen Dank für euren tollen Spot! Meine Freundin und ich konnten es kaum glauben, als wir das gesehen haben. Das hätten wir Peter gar nicht zugetraut. Jetzt wissen wir: Fisch kann auch geil sein/machen. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten