Rezepte

Wirsing-Lachs-Lasagne

Wirsing- und Lasagne-Fans aufgepasst! Wir präsentieren: Ein Rezept mit Geschmack - jetzt probieren und genießen.

50 Minuten
Portionen: 6
Zubereitung
Zutaten
1.5 Pck
FRoSTA Wildlachs Filet MSC
0.5
Wirsingkohl, alternativ FRoSTA Blattspinat
Salz
2
Zwiebeln
50 g
Butter
50 g
Mehl
200 g
Schlagsahne
400 ml
Milch
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
9
Lasagneblätter
75 g
geriebener Parmesan
evtl.
Oregano zum Garnieren
Fett für die Auflaufform
Utensilien
Auflaufform

Zubereitung

  1. FRoSTA Wildlachs Filets nach Packungsanleitung auftauen lassen. In der Zwischenzeit äußere Wirsingblätter entfernen. Wirsing in Spalten schneiden, Strunk entfernen und Wirsing in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Wirsing in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen.

  2. Zwiebeln schälen und fein hacken. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin anschwitzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Sahne und Milch unter Rühren zugießen und aufkochen. Dann unter Rühren ca. 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Wildlachs Filets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Auflaufform mit hohem Rand (ca. ca. 20 x 30 cm) fetten. Etwas Soße in der Form verteilen, mit 3 Lasagneblättern belegen. Dann Wirsing, Lachs, Rest Soße und übrige Lasagneblätter einschichten, dabei mit Soße abschließen. Parmesan darüber streuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/Umluft 200°C) ca. 30 Minuten backen. Lasagne aus dem Ofen nehmen und evtl. mit Oregano garnieren.

 

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten. Wartezeit ca. 1 ½ Stunden.
Pro Portion ca. 1940 kJ, 460 kcal. E 23 g, F 31 g, KH 22 g

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten