Backofen Fisch mit Süsskartoffel Frites, Kräuter-Dip und frischem Gurkensalat

Dieses Rezept ist ein Muss für jeden Fischliebhaber! Gleich ausprobieren :)

Backofen Fisch mit Süsskartoffel Frites, Kräuter-Dip und frischem Gurkensalat

Für 2 Portionen:

1 Packung einer unserer Backofen Fische „Knusprig Kross“, „Kernig Kross“ oder „Käsig Kross“

400 g Süßkartoffeln

Pflanzenöl

grobes Salz

Für den Gurkensalat:

1 Salatgurken

1 Schalotten

100 ml Naturjoghurt

1/2 Bund Dill

1/4 Zitrone

Salz und Pfeffer

Für den Dip:

250 ml Speisequark

1/4 Bund Schnittlauch

Salz und Pfeffer

 

Utensilien: 2 Backbleche mit Backpapier, 2 Schalen, 1 Pfanne

 

Zubereitung: 

1. Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in fingerbreite Stifte schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen und mit ein wenig Öl beträufeln. Kartoffeln darauf verteilen und ca. 20 Minuten backen. Auf einem zweiten Backblech den Backofenfisch nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Währenddessen Gurke waschen und in dünne Streifen schneiden. Schalotten in kleine Stücke schneiden und zu der Gurke geben. Zitrone auspressen und mit dem Joghurt in eine Schale geben. Dill klein hacken und die Hälfte ebenfalls zufügen, den Rest beiseite legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Danach über die Gurken und Schalotten geben und erneut verrühren.

3. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Quark in eine Schüssel geben, Knoblauchzehe auspressen und unterrühren. Mit dem restlichen Dill und dem Schnittlauch vermengen. Zuletzt mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4. Kartoffeln nach dem Backen mit groben Meersalz bestreuen und servieren.