Welche Zusatzstoffe sind in welchen Lebensmitteln erlaubt?

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit) 16.11.2011
3 Kommentare

Dazu gibt es jetzt von der EU ein neues Online- Tool:

webgate.ec.europa.eu : Sanco Foods

Hier kann man für jede Lebensmittelkategorie nachsehen, welche Zusatzstoffe darin eingesetzt werden dürfen.

Zitat aus der dazugehörigen Presseinfo der EU dazu:

Über die neue Liste können Verbraucher beispielsweise leicht erkennen, dass in einigen Lebensmittelkategorien nur sehr wenige oder überhaupt keine Zusatzstoffe zugelassen sind. Dies ist etwa bei Joghurt ohne Aromen, Butter, Kompott, Teigwaren, frischem Brot, Honig, Mineralwasser und Fruchtsaft der Fall.

Allerdings finde ich in der Kategorie  „Bread prepared solely with the following ingredients: wheat flour, water, yeast or leaven,salt“  (auf deutsch „frisches Brot“?) noch immerhin 18 zugelassene Zusatzstoffe, das finde ich jetzt gar nicht so wenig…

Übrigens gehören die Aromen nicht zu den Zusatzstoffe und tauchen in dieser Übersicht gar nicht auf. Wo man also Aromen einsetzen darf und wo nicht erfährt der Verbraucher hier nicht.

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Cordula
20.11.2011  at 23:55 Ich finde es toll, wie offen Ihr mit diesen Themen umgeht. Das schafft Vertrauen und so greift man gern zu Frosta.
[Anm. d. Admin: Website wurde wegen Verstoß gegen die Blogregeln entfernt.]
Antworten
personalmarketing2null.de
05.01.2013  at 22:00 [...] auch das, der Duden erlaubt gnädigerweise beides) von Frosta. Das sind die mit Peter. Und die ohne Zusatzstoffe. Daimler (dessen Blog wohl die meisten kennen) kam erst viel später auf den Plan, nämlich im [...] Antworten
heintze
02.12.2013  at 21:23 Im NDR läuft gerade eine Sendung von Tim Mälzer und Sarah Wiehner zum besten Brot in Deutschland. Gerade wird das Thema Zusatzstoffe disskutiert. Gerade wettert Sarah Wiehner gegen die Pharmaindustrie. Wer Zeit hat, sollte einschalten. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten