Süßkartoffel Hähnchen Curry – Frisch, schnell und lecker!

Gesa Bosselmann 06.05.2016
13 Kommentare

So macht Kochen Spaß! Mit den FRoSTA Süßkartoffeln in Rosmarinbutter lässt sich ganz einfach und schnell ein frisches und wirklich leckeres Curry zubereiten!

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL native Stärke
  • 2 EL Curry
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 Packungen „Gelbe Karotten mit Süßkartoffeln“
  • 60 g Rucola
  • 1 Granatapfel
  • 1 Bio-Limette
  • 200 g Naturjoghurt

Utensilien: 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Sieb

Zubereitung:

1. Hähnchenbrustfilets abspülen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Anschließend in ca.1 cm dicke Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit nativer Stärke, Curry, Ahornsirup und Salz mischen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen, marinierte Hähnchenstreifen darin ca. 1 Minute scharf anbraten. FRoSTA gelbe Karotten mit Süßkartoffeln zugeben und nach Packungsanweisung zubereiten.

3. Rucola waschen und abtropfen lassen. Granatapfel entkernen. Limette halbieren und den Saft auspressen. Joghurt in eine Schüssel geben, mit Limettensaft und Granatapfelkernen verrühren.  Süßkartoffel-Hähnchenpfanne mit Rucola und Joghurt servieren.

Tipp: Dazu empfehlen wir frisch gebackenes Naan-Brot.

13 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Toni
08.05.2016  at 20:57 Wow Süßkartoffeln, damit habt ihr genau meinen Geschmack getroffen. Ich bin gespannt uns schaue die Tage in jedem Fall mal im Supermarkt vorbei. Antworten
Andrea
12.05.2016  at 00:11 Wow danke für das tolle Video. Süßkartoffel Hähnchen Curry das muss schmecken, muss ich gleich morgen früh ausprobieren *lecker*

(Anm. d. Admin: Website entfernt. Bitte Blogregeln beachten. Danke!)
Antworten
Gast
13.05.2016  at 09:59 Das sieht echt super aus! Muss ich auf jeden Fall mal machen, wenn ich wieder in Deutschland bin! :)

(Anm. d. Admin: Website entfernt + Name geändert. Bitte Blogregeln beachten. Danke!)
Antworten
Tolga
13.05.2016  at 14:51 Das sieht so lecker aus auf dem Bild, dass ich das unbedingt auch mal kochen muss. Woher bekommt man eigentlich gelbe Karotten her? Antworten
Sven
20.05.2016  at 13:23 Sieht super lecker aus! Muss ich auf jeden Fall demnächst kochen, vielen Dank für das Rezept! Antworten
Gast
22.05.2016  at 20:17 Wow das sieht ja lecker aus. Ich habe Süßkartoffeln seit kurzem für mich entdeckt und werde dieses Rezept gerne ausprobieren. Vielen Dank!!

(Anm. d. Admin: Website gelöscht und Name geändert, da Verstoß gegen die Blogregeln.)
Antworten
Simone
24.05.2016  at 08:02 Hallo liebes Frosta Team,

ich habe gestern euer Rezept ausprobiert. Es war so lecker und hat uns drei richtig gut geschmeckt. Danke für das tolle Rezept.

Liebe Grüße Simone
Antworten
Jochen
25.05.2016  at 08:27 Wow, das Rezept sieht richtig gut aus! Danke für die genauen Angabe und die Anleitung werde es am Wochenende mal für meine Frau kochen.

Grüße
Jochen

(Anm. d. Admin: Hallo "Miriam" aka "Frank" aka "Martina" aka "Jochen" aka "Sebastian". Bitte unterlassen Sie es, weiter unter Vorspiegelung verschiedener Nutzer, Ihren Affiliate-Spam hier unterbringen zu wollen. Sie verstoßen gegen die FRoSTA Blog-Regeln. Vielen Dank!)
Antworten
Michael
11.06.2016  at 20:19 Hallo
Süßkartoffeln ist meine Lieblingsspeise das esse ich mit so vielen leckeren Sachen zusammen,schon seid ich Kind bin,es gibt nichts leckeres,ich glaube ich bin Süchtig danach.
Gruß und Guten Appetit
Antworten
hans
15.06.2016  at 13:45 Das sieht echt lecker aus, das mache ich mir heute zum Mittag. :-)

(Anm. d. Admin: Website gelöscht. Bitte Blogregeln einhalten!)
Antworten
Sogehtz
14.09.2016  at 03:07 Jetzt habe ich Hunger bekommen... so spät in der Nacht so ein Video anzuschauen ist nicht gerade vom Vorteil. Aber das muss ich mir die Tage auch mal machen, sieht sehr lecker aus.

(Anm. d. Admin: Blogregeln beachten. Link entfernt, Name geändert.)
Antworten
Katharina
14.09.2016  at 09:05 Hallo, der Link zu den Süßkartoffen funktioniert leider nicht mehr! :-( Antworten
Admin
17.09.2016  at 18:32 Vielen Dank für den Hinweis. Der Link sollte jetzt wieder funktionieren. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten