Jetzt für Sie Fisch aufgetischt!

Bengelsdorff 24.09.2012
11 Kommentare

Ab Oktober neu in der Tiefkühl-Truhe: Unser neues Saison-Gericht „Bratkartoffel Fisch Pfanne“.

Das bedeutet gleichzeitig für alle Mexican Chicken- Fans schnell noch einmal in den Supermarkt, um die letzten Beutel in den eigenen Tiefkühler zu retten. Denn die Sommer-Saison ist seit Samstag nun endgültig vorbei.

Bratkartoffel Fisch Pfanne

Bratkartoffel Fisch Pfanne

Auf Ihre Rückmeldungen zur Bratkartoffel Fisch Pfanne freuen wir uns jetzt schon!

11 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Lars
24.09.2012  at 18:15 Fisch mit Kartoffeln. Aha.

Das nächste neue Rezept:
Fisch mit Reis - asiatisch.

Dann haben wir alle Beilagen durch.

Naja, vielleicht gibt's ja nächstes Jahr was Neues für Männer.
Antworten
jonny
24.09.2012  at 21:56 Schaut doch lecker aus: werd´s auf jeden Fall probieren. Antworten
Helmut
25.09.2012  at 17:38 Super das ist jetzt genau das richtige Gericht ! Antworten
Son
04.10.2012  at 16:56 sieht lecker aus ! Antworten
Gisela
06.10.2012  at 14:48 Das sieht lecker aus!
Ich will das unbedingt mal probieren

[ Anm. d. Admin: Website entfernt, da Verdacht auf Spam und nicht identifizierbar (kein Impressum etc.). Bitte Blogregeln beachten! ]
Antworten
mnemo
07.10.2012  at 18:59 Ach, da steht die Antwort, warum es keine Mexican Chicken-Produktseite mehr gibt... Da habe ich wohl die letzte Tüte erwischt und kannte das Produkt noch gar nicht. :-( Antworten
Maikel
08.10.2012  at 20:20 Hab ich doch glatt überlesen den Hinweis darauf, daß das Mexican Chicken abgelöst wird.

Aber warum taucht es auf dem Produktfriedhof nicht auf? Ist es noch nicht endgültig beerdigt, sondern nur im "Winterschlaf"?
Antworten
Bengelsdorff
10.10.2012  at 10:51 Unsere Saisongerichte werden in der Regel nicht auf dem Produktfriedhof bestattet. Was in der nächsten Saison in die Truhen kommt, steht noch nicht fest. Antworten
Klaus
27.10.2012  at 13:48 Sieht lecker aus und ich werde es mir Sicherheit einmal probieren. Eine andere Kombination, aber könnte passen.

[ Anm. d. Admin: Reine Affiliate-Seiten verstoßen gegen die FRoSTA-Blogregeln. URL darum entfernt. ]
Antworten
Marko
24.11.2012  at 23:51 Hatte heute noch zwei Mexikan Chicken. Bei der Zutatenliste gab es einen Schreibfehler "Trenmittel". Ist jetzt wohl egal, aber nur so als Hinweis. Antworten
Falco
14.01.2016  at 13:03 Das habe ich damals immer sehr gerne gegessen :-).

(Anm. d. Admin: Affiliate-Link entfernt - Verstoß gegen die Blogregeln.)
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten