Schlemmerfilet ohne Plastikfolie

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit) 16.09.2019
9 Kommentare

Wir haben einmal ausgerechnet wieviel Verpackung wir dadurch einsparen, dass wir bei unserem Schlemmerfilet auf die übliche dünne Plastikfolie verzichten und es statt dessen direkt in die Schachtel legen:

Immerhin allein im letzten Jahr 484.000 Quadratmeter Folie!! Das enspricht 68 Fußballfeldern.

Aus unserem neuen Nachhaltigkeitsbericht.

 

 

 

 

Wir legen unser Schlemmerfilet direkt in die Verpackung, ohne es vorher in die übliche dünne Plastikfolie zu wickeln.

9 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Heike Straub
28.09.2019  at 15:36 Super ! Ich finde es gut, dass so ein großer Betrieb vorbildlich voran geht und sich in diese Richtung 'Entwickeln möchte! Top Einstellung, Top Produkte und lecker ist es auch :) Antworten
Jörg S.
28.09.2019  at 15:56 Ein erster wichtiger Schritt, dem hoffentlich schnell weitere folgen.
Denn Plastikvermeidung ist nicht nur Umweltschutz, sondern auch Selbstschutz (gesundheitlich)!

Sehenswert hierzu:
https://www.tvnow.de/shows/das-jenke-experiment-2243/2019-09/episode-2-das-plastik-in-mir-wie-der-muell-uns-krank-macht-1758900
Antworten
José Antonio
02.10.2019  at 09:49 Könnte Frosta nicht auf das gesamte Plastik Verzichten! Antworten
Dieter Herrmann
07.10.2019  at 16:06 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
ich bin ein begeisterter Koch einiger Ihrer FROSTA-Produkte und schätze den Anteil der darin enthaltenen nachhaltigen Produkte. Gibt es in diesem Zusammenhang in Ihrer Firma Initiativen folgende Bestandteile im Sinne von mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu verändern?
- die Verpackung mit Plastikfolie u.a. bei "Fettuccine Wildlachs"
- Knoblauch aus China (U.a. in Italien gibt es hervorragenden Knoblauch.)
Mit vielen Dank für Ihre Bemühungen
Dieter Herrmann
Antworten
Dieter Lorenz
09.10.2019  at 16:27 Ich finde es sehr gut wie große Unternehmen, auch wenn teilweise in die Pflicht genommen, ihren Teil am Umweltschutz beitragen! Es ist der erste Schritt in die richtige Richtung!

(Anm. d. Admin: Schlüsseldienst-Spam gelöscht. Bitte Blogregeln beachten. Danke!)
Antworten
Martin
11.10.2019  at 10:23 Wow super, gefällt mir richtig gut! Hoffentlich kommen solche Entscheidungen auch von weiteren großen Unternehmen! Antworten
Michael Hoffmann
17.10.2019  at 07:59 Plastik(folie) hat auch Vorteile!

Als ich gestern eine Packung Beef'n Beans, in Pappverpackung, aus dem Kühlschrank nahm, am Tag davor gekauft, waren Teile des Inhalts "durchgesifft" und hatten eine Pfütze gebildet.

Das passiert bei den Gerichten in Kunststofffolie nicht.
Antworten
Niederhaus A
02.12.2019  at 20:58 Früher hat es auch ohne Plastik funktioniert.
Und heute machen wir Berge von Müll der fast nicht wiederverwertbar ist.
Die Frosta sollte Beispiel für die Industrie sein. Ihr macht es richtig, weiter so.
Antworten
Iris Hees
11.02.2020  at 20:24 Bravo! Wenn Fertigprodukte, kommen bei uns nur Frosta-Produkte auf den Tisch. Dass die Firma jetzt trotz der Problematik von feuchten Inhaltsstoffen auch auf Plastik verzichten will, finde ich ganz wunderbar. Danke! Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten