XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Nächste Abfahrt: FRoSTA

Andrea van Bezouwen (Intranet) 30.12.2008
9 Kommentare

Bei meiner letzten Fahrt nach Bremerhaven traute ich meinen Augen kaum: FRoSTA hatte eine eigene Abfahrt bekommen! Mit zwei Spuren! Das war ja unglaublich, mir lief es heiß und kalt den Rücken runter. Mit irgendjemandem musste ich darüber sprechen, irgendetwas tun!
abfahrt2.JPG
Ich rief Herrn Ahlers an: „Herr Ahlers, entschuldigen Sie die Störung, ich bin so aufgeregt, ich bin grad in Bremerhaven, bei der neuen FRoSTA-Ausfahrt, das…das ist ja unglaublich….“ stotterte ich. Betretenes Schweigen. Nichts. Ich kniff mir ins Bein. Die Ausfahrt blieb. „Frau van Bezouwen, was meinen Sie mit FRoSTA-Ausfahrt?“. Hilfe! Wie sollte ich das erklären! Ich musste abfahren, die Kontrolle über das Fahrzeug behalten, die Kontrolle über meine Sinne auch….um mich herum gähnende Leere. Keine Fahrzeuge weit und breit abgesehen von diesem DHL-Laster, immer knapp vor mir. „Frau van Bezouwen? Sind Sie noch da?“ Oh nein o nein. Wie schrecklich peinlich, was sollte ich tun? Niemand würde mir das glauben! Ich machte mit dem Mund ein zischendes Geräusch, dann schaltete ich aus. Ganz schlechte Verbindung eben. Funkloch! Bei mir im Hirn: Auch Funkloch. Ich hielt an. Wischte mir den Schweiß von der Stirn. Der DHL-Laster hatte auch angehalten. Direkt vor mir. Wie unheimlich. Ich rechnete mit dem Schlimmsten. Dass ich z.B. herunterfalle und schlagartig aufwache, wie in diesen grässlichen Träumen. Nichts. Ich packte all meinen Mut zusammen und stieg aus. Ich wollte an dem Laster vorbeigehen, doch er war nicht 3D, es gelang mir nicht, immer wieder lief ich gegen eine feste Wand. Wie aus Pappe. Da sah ich es: Alles war hier aus Pappe, aus festem Karton. Die Autobahn. Das Schild. Die Hügel im Hintergrund, die ich so auch noch nie gesehen hatte kurz vor Bremerhaven…ich betastete meinen Körper. War ich etwa…Gerade in dem Moment kam eine heftige Böe und riss mich von der Bildfläche, sie klappte zu, ich sprang ab, landete zum Glück mit den Füßen zuerst im Büro Bistro und sah einen strahlenden Alexander Haliw vor mir, in der Hand die aktuelle DHL-Broschüre „Zielsicher für Sie unterwegs“, in der eine freche Werbeidee für eine Extraportion frischen Wind sorgt! „Gucken Sie mal! Ist das nicht toll? Eine FRoSTA-Autobahnabfahrt! Da können wir doch was Lustiges draus machen, vielleicht im blog!“

9 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Lisa
15.10.2011  at 00:35 Schöner Artikel und wirklich super Werbeidee ;-) Weiter so.

Viele Grüße Lisa

[ Anm. d. Admin: Verstoß gegen die Blogregeln, Link wurde entfernt. ]
Antworten
Andrea van Bezouwen [FRoSTA]
17.10.2011  at 08:57 Oh, danke.... Antworten
Andrea van Bezouwen (FRoSTA)
10.06.2010  at 09:05 ...dass der Artikel immer noch gelesen wird...toll! Antworten
Gast
09.06.2010  at 15:40 das ist ja nett :D

[Anmerkung Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbe-Verknüpfung gelöscht. Keine Suchbegriffe als Namen erlaubt => in „Gast“ geändert.]
Antworten
Das DHL Wunder (Frosta)
26.01.2009  at 14:13 ...da können wir ja mal drüber nachdenken. Die Menge an DHL Versand und LKW's sind da..... Hr. H...... wird sich freuen Antworten
Herr H.
07.01.2009  at 15:19 Super geschrieben! "War ich etwa...?" :-) Antworten
Andrea van Bezouwen (FRoSTA)
07.01.2009  at 11:10 @Christian: Danke, sende dies alles hier als link an DHL. Mal sehen... Antworten
Maria
07.01.2009  at 09:14 In einem Land, in dem Orte wie "Wildeshausen" zwei (!) Autobahnabfahrten haben (West, Nord), hätte es mich nicht gewundert........
*immer noch die augen reib*
Antworten
Christian
06.01.2009  at 13:09 Ist ein sehr schönes Werbemotiv^^ und ne super Idee, das wäre doch ne super Möglichkeit für DHL und Frosta als gemeinsame Werbekampagne, z.B. deutschlandweit an Raststätten. Das käme mir zumindestens dazu in den Kopf... Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten