ZDF und WDR testen FRoSTA Schlemmerfilets und Fischstäbchen

Marike Paulsen (Produktmanagerin) 12.01.2016
13 Kommentare
Schlemmerfilet Bordelaise Knusper

Schlemmerfilet Bordelaise Knusper

2016 geht ja gut los! Und das im wahrsten Sinne des Wortes:

In der WDR-Sendung „Der Vorkoster“ geht der Koch Björn Freitag der Frage auf den Grund, ob Tiefkühlkost mit frisch gekochten Lebensmitteln mithalten kann. Er sieht sich die Produktion unserer Schlemmerfilets an und setzt 10 Testessern jeweils ein selbstgemachtes Schlemmerfilet und eins von FRoSTA vor. Wir verraten schonmal soviel: Das Ergebnis macht uns sehr stolz! Hier geht es zum Beitrag in der WDR-Mediathek.

15 Fischstäbchen von FRoSTA

15 Fischstäbchen von FRoSTA

Auch im ZDF wird zum Jahresstart fleißig getetestet: In der Sendung WISO werden verschiedene Marken-Fischstäbchen mit der günstigen Konkurrenz vom Discounter verglichen – und wir werden Sieger beim Geschmacktest! Laut WISO essen die Deutschen pro Jahr übrigens durchschnittlich 24 Fischstäbchen – in Zukunft hoffentlich öfter mal von FRoSTA! Hier geht`s zum Beitrag in der Beitrag in der ZDF-Mediathek.

13 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Gast
15.01.2016  at 10:32 Ich habe den Bordelaise Schlemmerfilet auch getestet! Schmeckt Super! :D

(Anm. d. Admin: Name geändert - keine Keywords als Nickname. Schlüsseldienst-Spam ebenso entfernt. Blogregeln...)
Antworten
Benny
15.01.2016  at 21:29 Habe den Beitrag auch gelesen und kann deren Testergebnis vollkommen bestätigen... einfach nur lecker!

(Anm. d. Admin: Affiliate-Link entfernt – Verstoß gegen die Blogregeln.)
Antworten
Gorden
19.01.2016  at 21:05 Ich liebe Schlemmerfilet und es gibt in der Tat Riesenunterschiede was die Qualität betrifft. Es ist auch nicht so, dass teuer gleich gut bedeutet. Habe schon viel getestet.

(Anm. d. Admin: Shop-Link entfernt. Bitte Blogregeln beachten!)
Antworten
Willgeroth
20.01.2016  at 15:21 Schmeckt gut, aber kaum nach Fisch Antworten
maria
20.01.2016  at 23:56 Super rezepte :) danke
hab da noch was für alle lieben muttis
viel spass

(Anm. d. Admin: Bitte Blogregeln beachten. Kommerzieller Link entfernt, Name angepasst.)
Antworten
Hier
21.01.2016  at 09:09 Die Fischstäbchen sollte jeder testen - sind nämlich verdammt lecker! ;-) Antworten
Patrick
22.01.2016  at 03:12 Wirklich seeehr seeehr lecker, da zahlt man auch gerne etwas mehr :)

(Anm. d. Admin: Bitte Blogregeln beachten. Shop-Link entfernt.)
Antworten
Timo
22.01.2016  at 14:08 Die feinen Filets "Creme Spinaci" sind meine absoluten Favoriten :) Antworten
Gast
23.01.2016  at 13:10 Wenn man die Frosta Produkte richitg behandelt kommen sie einem selbstgemachten Fisch sehr nahe.

(Anm. d. Admin: Bitte keine Keywords als Namen verwenden, Herr "Pfannen". Affiliatelink entfernt. Bitte Blogregeln beachten)
Antworten
JanCux
31.01.2016  at 00:07 24 Fischstäbchen im Schnitt. Die esse ich ja alleine schon zum Mittag. Da liege ich aber weit drüber. Antworten
Daniel
18.02.2016  at 18:44 Ich glaube ich habe schon seit 15 Jahren keine Fischstäbchen mehr gegessen. Aber ich habe die Sendung vom Björn Freitag auch gesehen. Von daher gibt es dieses Wochen Frosta Fischstäbchen. Mal schauen ob die wirklich so gut schmecken. VG, Daniel

(Anm. d. Admin: Hallo Daniel, bitte beachte unsere Blogregeln. Die Verlinkung von Affiliate-Websites ist nicht gestattet. Darum auch hier wieder gelöscht. Weiterhin möchten wir nicht, dass Blogbesucher unter verschiedenen Namen + E-Mail-Adressen Kommentare schreiben - in diesem Falle als "Dan", Dein Kommentar vor einer halben Stunde. Vielen Dank!)
Antworten
Kai
25.09.2017  at 11:05 Der ZDF-Beitrag ist leider nicht mehr abrufbar..... Antworten
FAM. BÜTTNER
11.10.2019  at 19:08 ich denke heute haben nun wirklich unseren letzten Fisch Bordelaise gegessen, die Qualität hat in letzter Zeit mehr und mehr abgenommen, lässt nur noch Fischgeschmack erahnen schade sind alle sehr enttäuscht Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten