TV-Tipp zur Ampelkennzeichnung

Marike Paulsen (Produktmanagerin) 10.05.2010
10 Kommentare

Im Juni ist es endlich soweit: Das EU-Parlament will darüber entscheiden, ob die Lebensmittel-Ampel europaweit zur Pflicht wird oder nicht. Bei FRoSTA wurde die Ampelkennzeichnung bereits im Juni 2009 exemplarisch für vier Produkte umgesetzt. Ob andere Firmen nachziehen, ist jedoch mehr als fraglich. Morgen ist die Ampel Thema in der ZDF-Sendung Frontal21. Unter der Überschrift „Streit um die Lebensmittelampel – Lobbyisten gegen Verbraucher“ wird die Diskussion noch einmal von allen Seiten beleuchtet.

Frontal 21 zur Ampelkennzeichnung – Dienstag, 11. Mai 21 Uhr im ZDF

10 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
heintze
17.06.2010  at 13:09 Danke. Dann hoffen wir, dass jedenfalls der Ministerrat zu einer besseren Entscheidung kommt. Für alle die es interessiert der Hinweis auf den Beitrag im Spiegel "Grün, Gelb, STOP" mit den Hiweisen, dass jeder zweite Deutsche Übergewicht hat und Handlungsbedarf zu einer besseren Kenntzeichnung besteht. Zudem hat Foodwatch auf seiner Homepage eine Pressemitteilung zu dem Urteil geschrieben. Antworten
heintze
16.06.2010  at 20:13 Nach dem heutigen Stop aus Brüssel würde ich mich freuen zu hören, wie FRoSTA weiter damit umgeht? Bleibt es trotz des Verbots aus Brüssel mit der eigenen Kennzeichnung, oder schwimmt man nun mit dem Fluss? HH Antworten
Felix Ahlers (Vorstand)
17.06.2010  at 12:00 Wie es aussieht wird es erst in 1 - 2 Jahren eine europaweit verbindliche Auszeichnung von Lebensmitteln geben. Der Ministerrat wird ja auch noch gefragt.

Da wir nicht ständig unsere Verpackungen ändern können, weil es teuer ist, werden wir bis zur endgültigen Entscheidung alles so lassen wie gehabt, also auch die 4 Produkte mit der Ampel.
Antworten
chaoskoeppsche
25.06.2010  at 11:20 Heißt das aber auch, dass die Ampel bei Frosta im Rahmen eines Verpackungs-Redesigns Standard werden würde? :) Antworten
Peter Schon
14.06.2010  at 19:15 Hallo,

Ich habe heute die Sendung in Frontal gesehen und kann nur zustimmen. Eine Ampel macht Sinn sofern sie korrekt eingesetzt und ueberwacht wird.

Wo kann ich Eure Produkte in der Schweiz erwerben.

Gruss
Peter
Antworten
Harald
21.05.2010  at 09:21 Danke für den TV Tipp, die Ampel kann nicht oft genug in die Köpfe der Verbraucher "gehämmert" werden - nur so wird der Aufruf dannach lauter werden!


[Anm. d. Admin: Nette Idee, Harald a.k.a. "Meike" - aber auch wie beim anderen Kommentar gilt: Werbeverlinkung wurde gelöscht, da sie gegen die Blogregeln verstößt.]
Antworten
Gast
17.05.2010  at 16:39 Dem kann ich nur zustimmen! Ich hoffe, dass in Zukunft weitere Firmen folgen werden.

[Anmerkung Frank Ehlerding (FRoSTA): e-Müll-Verknüpfung gelöscht. Keine Suchbegriffe als Namen erlaubt => in „Gast“ geändert.]
Antworten
Martin
11.05.2010  at 23:50 Ein hoch an FRoSTA das sie mit der Ampel in Deutschland angefangen haben.

MFG
Antworten
Martin
03.06.2010  at 21:19 Hallo beieinander!
Die nächste Stufe ist erklommen:
Der DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) befürwortet die Ampel mit folgenden Artikel:
Nährwertkennzeichnung: die Ampel erreicht die Verbraucher am besten
Kornelia Hagen S. 2-12 22 / 2010

Mit den Fazit, „Es muss auch möglich sein, dass Verbraucher, die nicht so gebildet oder gesundheitsbewusst sind, trotzdem aufmerksam gemacht werden. Das wird durch eine Signalfarbe viel deutlicher gemacht als durch viele Zahlen.“
Ist auch bei footwatch nach zu lesen.

Bis den
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten