Platz da! Mädchen übernehmen die Führungsebene der FRoSTA AG

Annika Wolf (Azubi) 11.10.2018
4 Kommentare

Heute, am 11. Oktober, ist der jährliche internationale Weltmädchentag. Initiiert von dem Kinderhilfswerk Plan International und 2011 erklärt von den Vereinten Nationen, dient dieser Tag dazu, auf die Situation und Probleme von Mädchen und jungen Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Auch uns bei FRoSTA liegt dieses Thema am Herzen und deshalb engagieren wir Auszubildenden uns dieses Jahr wieder, um diesen Tag und seine Ziele bekannter zu machen und die Themen Gleichberechtigung, Chancengleichheit und Frauen in Führungspositionen zu diskutieren.

Ganz besonders in diesem Jahr: Wir beteiligen uns an der weltweiten Beleuchtungsaktion zum Weltmädchentag und strahlen unser Kühlhaus in Bremerhaven am heutigen Abend PINK an! Es werden unteranderem der Funkturm in Berlin, die St.-Petri-Kirche in Hamburg sowie das Neue Rathaus am Marienplatz in München angestrahlt. Wir reihen uns also in eine Vielzahl von sehr bekannten Gebäuden ein. Aber seht selbst:

 

Unsere Auszubildenden aus der Technik kümmerten sich darum, dass zwei Seiten unseres Fertigwarenlagers in der letzten als auch in dieser Nacht pink angestrahlt werden.

 

 

Hierzu war es notwendig im Vorfeld 27 Scheinwerfer aufzustellen und ca. 300! Meter Kabel zu verlegen um die ca. 3700 m² anzustrahlen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Neben der „Pinkifizierung“ unseres Kühlhauses findet bei uns heute der sogenannte „Youth Takeover“ in Bremerhaven statt. Einige unserer kaufmännischen Azubis schlüpfen dazu in die Rolle ihres Vorgesetzten und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben. Zum Beispiel beteiligt sich die HR Abteilung, welche bereits im letzten Jahr die ersten Erfahrungen sammeln konnte, an dieser Aktion. Dieses Jahr wird ein Gespräch geleitet und ein Interview mit dem Abteilungsleiter zum Thema „Frauen in Führungspositionen“ geführt. Mal sehen, was daraus kommt. 😉 Denn nicht nur in der HR Abteilung wird ein Interview geführt sondern auch in einer Vertriebsabteilung der FRoSTA AG. Ob es unterschiedliche Sichtweisen gibt? Neben des Interviews leiten wir an diesem Tag sehr spannende Meetings. In der QS von FRoSTA moderiert man heute beim „Youth Takeover“ die Verkostung und begleitet ein Gespräch. Auch die Abteilung der Pressearbeit wird an diesem Tag an mich übergeben.

 

Alle Aktivitäten können auf dem Instagram Social Media Kanal von FRoSTA verfolgt werden.

PS: Und falls sich einige von euch fragen, warum gerade Pink als Farbe gewählt wurde, kommt hier die Antwort darauf. Es sollen keine Klischees bedient werden, sondern gibt PLAN International der Farbe eine neue Aussagekraft und kommuniziert mit ihr Power, Lebensfreude und Mut. Sie wollen Mädchen und junge Frauen dazu ermutigen sich für ihre Rechte einzusetzen und die Initiative zu ergreifen.

4 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Bjarne Sander
12.10.2018  at 19:04 Hallo,
sie werben mit dem MSC Siegel beim Fisch. Dabei ist es schon häufiger in die Kritik geraten. Und jetzt steigt auch noch der NABU aus:
https://m.geo.de/natur/nachhaltigkeit/19748-rtkl-kritik-am-fischsiegel-wie-das-msc-siegel-das-vertrauen-der?utm_source=Facebook&utm_medium=Post&utm_campaign=geo_fanpage

Was sagen sie dazu?

Viele Grüße,
Bjarne Sander
Antworten
Annika Wolf (Azubi)
17.10.2018  at 14:40 Hallo Herr Sander,

vielen Dank für Ihre Anmerkung!

FRoSTA setzt ausschließlich Alaska Seelachs und Wildlachs aus MSC zertifizierter Fischerei ein, die unserer Einschätzung nach einem strengen Zertifizierungsverfahren unterliegen. Der NABU steigt aus der Zertifizierung des blauen Seehechts (neuseeländischem Hoki) aus. Diese Fischart wird von FRoSTA nicht eingesetzt.

Der MSC ist aus unserer Sicht aktuell das Zertifizierungsunternehmen für nachhaltigen Fischfang mit den anspruchsvollsten Standards. Wir setzen weiterhin auf nachhaltigen Fischfang und werden uns dafür einsetzen, die Zertifizierungskriterien kontinuierlich zu verbessern.

Unter folgendem Link finden Sie außerdem ein offizielles Statement vom MSC zu den Vorwürfen:
https://20.msc.org/de/das-geschaeft-mit-dem-fischsiegel

Sollten Sie weitere Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Viele Grüße,
Annika Wolf
Antworten
Daniela Vilm
27.10.2018  at 20:22 Eine tolle Aktion und das Pink macht etwas her, vielleicht sollte man es immer in Pink beleuchten. Ich lasse meinen Schreibtisch auch gleich einmal in pinkem Licht erleuchten, dank Livarno Lux Farbwechselband :-)

Tolle Aktion und liebe Grüße
Antworten
Lisa Weber
15.11.2018  at 10:28 Finde es auch immer schön, wenn so etwas in Verbindung mit einer wohltätigen Aktion gestaltet wird :) Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten