XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Neues Gericht!

Felix Ahlers (Vorstand) 19.03.2009
13 Kommentare

Letzte Woche war ich wieder einmal in Äthiopien um nach meinem Solino Kaffee Projekt zu gucken.

Und gleichzeitig habe ich unsere Köche gebrieft, das nationale Äthiopische Gericht „Injera“ als neues Gericht zu entwickeln:

injera.JPG  tilapia1.JPG

Im Süden des Landes in Awasa gibt es übrigens riesige Seen mit Tilapia (Buntbarsch) die man dort frisch gekocht direkt am Strand für 5 Birr (0,35 €) pro Stück (ungefähr 200g) serviert bekommt. Schmeckte wirklich gut:

Und Fischsuppe wird auch direkt am Strand gekocht:

fischsuppe.JPG

13 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Jens
29.03.2009  at 11:30 Bei einem Engagement in äthiopischen Buntbarschen muss auch der öko-soziale Einfluss beachtet werden. Lebensmittel-Experten sind sicher die Auswirkungen der gesteigerten Ausbeutung des Nilbarsches in Erinnerung. Antworten
Inge
27.03.2009  at 11:29 ZDF: Kerner; 26.03

In der gestrigen "Kerner"-Sendung ging es um Fertiggerichte.
Mehrere Gerichte/Marken wurden "präsentiert" und ihre hohen Wasser- und Glutamat-Anteile "gewürdigt". Es wurden zudem die Verpackungen inkl. Hochglanz-Foto und die Inhalte gezeigt, die doch sehr deutlich vom Lichtbild abwichen ;-)

Warum berichte ich davon ? Weil auch das Thema Zusatzstoffe zur Sprache kam und der Lebensmittel-Experte erzählte, dass auf den Verpackungen auch "ohne Zusatzstoffe" stehen darf, wenn welche drin sind !?

Dann erwähnte er lobend Frosta, die seien "sehr ehrlich" und würden wirklich keine Zusatzstoffe verwenden !

Wenn das keine Werbung ist !? - Noch dazu in der besten Sendezeit :-)
Antworten
kalle
26.03.2009  at 18:39 sehr interessant! Antworten
Felix Ahlers (Vorstand)
24.03.2009  at 20:46 @Mirco: beide Firmen haben inzwischen angefangen zu arbeiten und so weit sieht es erfolgsversprechend aus. Hier dazu mehr! Antworten
x3rm
24.03.2009  at 13:26 Schaut ja garnet so schlecht aus (:

[Anm. d. Admin: Die mit dem Namen verlinkte Webseite widerspricht den FRoSTA-Blogregeln, sie wurde darum entfernt. Vielen Dank für Ihr Verständnis]
Antworten
Dirk
23.03.2009  at 21:47 Ich hoffe, die Fischsuppe als Fertiggericht wird hygienischer produziert als die, die da am Strand hergestellt wurde :))
Bin auf jeden Fall gespannt auf exotische Neuheiten.

Grüsse aus dem Norden
Antworten
Fanime
23.03.2009  at 20:07 Teste ja begeistert all Eure Produkte durch , aber bitte bitte versucht Euch erst gar nicht an Fischsuppe ;-) Antworten
Mirco
23.03.2009  at 16:03 Hallo Herr Ahlers,

ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen auf die (hoffentlich) guten Zahlen für 2008.
Vor allem auf den Ausblick für 2009 und die erwarteten Einflüsse der Finanz- und Wirtschaftskrise.

Wie steht es eigentlich mit der Sicherheit in Afrika und sind dort die Auswirkungen der Krise sichtbarer ?
Was macht die die Gründungsoffensive, schon erste Früchte ? (in Form von entstandenen Arbeitsplätzen..

Beste Grüße
Mirco
Antworten
Admin
20.03.2009  at 23:25 Fotos wurden neu ins Layout eingepasst. Wie (fast) immer gilt: ein Klick auf das Vorschaubild und eine größere Version wird angezeigt. Antworten
Inge
20.03.2009  at 10:00 @Raoul: Das wäre zumindest mal eine gute Marketing-Aktion :-) Antworten
Gerhard Zirkel
20.03.2009  at 08:22 Hört sich nicht nach einer leichten Aufgabe an, dieses Gericht als Fertiggericht zu entwickeln - aber nach einer guten Idee

Ich würde mich da spontan als Tester zur Verfügung stellen :)

Gerhard Zirkel
Antworten
Raoul
19.03.2009  at 17:04 Also wenn ihr den Preis beibehaltet, wird das Gericht sicher ein voller Erfolg. Antworten
Torsten
19.03.2009  at 13:37 Der Link http://de.wikipedia.org/wiki/Injera könnte dem ein oder anderen hilfreich sein... Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten