XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Frage der Woche: Bambi bei FRoSTA und Feline nun allein im Wald?

Jessica von FRoSTA (Produktmanagement Gerichte) 21.11.2007
13 Kommentare

Nein!!!
Wir können alle Kinder und Walt-Disney-Freunde beruhigen, auch wenn einige Verbraucher immer wieder hartnäckig behaupten, wir hätten ein Gericht mit dem Namen „Bambi Goreng“. Das ist nicht wahr!

Unser leckeres „Bami (ohne b) Goreng“ enthält lediglich diese Zutaten und kein Stück Bambi (Rehkitz). Wer könnte schon so gemein sein?

– Bami steht übrigens für Nudel.-

13 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Timon
23.12.2016  at 15:50 Reh ist sehr lecker. Schön zart :) Antworten
Highlord
02.12.2007  at 14:16 @Morgenfrost,
weil Mais ein billiger Füllstoff ist. Die Beigabe dürfte vermutlich der Gewinnmaximierung dienen...

Und wo wir gerade dabei sind, weniger Inhalt zum gleichen (vorherigen) Preis, findet sicher auch nicht Jeder besonders witzig...

Frosta Produkte sind wirklich SUPER-Lecker! Ich will aber davon satt werden können :-)
Antworten
jonas
28.11.2007  at 15:40 "Wer könnte schon so gemein sein?"

Ich. Reh schmeckt richtig zubereitet extrem lecker. ;)
Antworten
Morgenfrost
27.11.2007  at 14:34 dazu mal gleich 'ne Frage.

Was bitte machen Maiskörner im Bami Goreng (das ich übrigens als Single öfter mit Genuß und Stäbchen zu mir genommen habe)?

Bami Gorend ist ein Indonesisches Gericht AFAIR, Mais stammt vom sübamerikanischen Kontinent, hätte also rein traditionell nichts darin zu suchen.
Antworten
Worte,Zeichen,Bilder
25.11.2007  at 17:35 [...] der Communities hängt eng mit ihrer Authentizität zusammen” (:::) Muß ich gestehen, diesen Geschäftsblog finde ich [...] Antworten
Achim
23.11.2007  at 23:40 Wobei ein leckerer Rehrücken in Rotwein eingelegt, sicherlich auch eine leckere Alternative ist ;-)! Antworten
Gerhard Zirkel
23.11.2007  at 21:47 Wo wir schon bei Kleintieren sind:

Wie nennt man ein kleines, schwäbisches Schwein das um Hilfe ruft?

- Notrufsäule

Gerhard Zirkel
*gerade albern*
Antworten
Gerald Mann
23.11.2007  at 19:50 Bambi, ja so kann es kommen bei Namensgleichheit...

@Reklapfirschi
Ich bin auch ein unterstützers für Wild nur die Kugeln sind so ärgerlich ...
Antworten
Reklapfirsich
22.11.2007  at 12:14 Meine Wunschantwort (die natürlich nicht an den Kunden rausgeht) wäre da immer:
Wir bedauern, Ihrer Bitte um Rückzahlung mittels Kleintieren nicht entsprechen zu können. :)
Antworten
Jessica von FRoSTA (Produktmanagement Gerichte)
22.11.2007  at 11:31 @ Reklapfirsich

"Zahlung mit Ratten" find ich klasse!!
Antworten
Reklapfirsich
22.11.2007  at 11:24 Schade... ich esse gerne Wild.
(1. Jaa ich weiß - ich ernte für solche Aussagen höchstens Kritik und
2. Jaa ich kenne den schlechten Witz und habe das "W" in "Wild" groß geschrieben)

Bei uns gibt es die folgenden Wörter im täglichen Posteingang:
Rücksendeschwein, Zahlung mit Ratten, echseln
(Rücksendeschein, Zahlung in Raten, wechseln)

Ich persönlich mag das Rücksendeschweinchen am liebsten.
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
22.11.2007  at 10:51 Wenn wir schon bei solchen knallharten Kalauern sind, sollten man vielleicht noch erwähnen, dass in unseren „Piraten Stix“ keine Piraten verarbeitet wurden, ebenso wie in unseren „Fischer Pfannen“ keine Fischer drin sind. Und es heißt auch nicht „Wildluchs in Blätterteig“ sondern „Wildlachs in Blätterteig“. Antworten
Tux2000
21.11.2007  at 17:23 Was solche wirren Leute wohl über NASI Goreng denken? "Zubereitet aus 100% abgehackten Gaffer-Nasen?" ;-)

Tux2000
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten