XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Die Marke mit den 3 Streifen

Frank Ehlerding (Controlling) 14.02.2011
6 Kommentare

Als ich heute Morgen zur Arbeit fuhr und dann bei uns im Fischereihafen in Bremerhaven aus der Ferne diesen LKW sah, dachte ich spontan: Seit wann tragen Fische eigentlich adidas?

6 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Wissensbesserer
17.02.2011  at 22:10 Dort habe ich schon nachgefragt, da kam nur eine Standard-E-Mail zurück. Auf nochmalige Nachfrage wurde mir dann mitgeteilt, dass man (der Beantworter der Mail) den Grund nicht kenne, aber das Unternehmen eine erstklassige Marktforschungsabteilung besäße.

Der Verkauf von Grünkohl ist hier nicht vergleichbar, finde ich. Marghertia-Pizza ist nämlich sowohl in (ganz) Deutschland als auch bei den Ösis beliebt. :-)
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
17.02.2011  at 23:07 Ihre Frage war: "Sind die Essgewohnheiten in Österreich auch so verschieden von denen der Deutschen?"
Und meine Antwort anhand des Grünkohls war: Sie sind sogar schon innerhalb Deutschlands unterschiedlich.

Wir haben übrigens auch eine erstklassige Marktforschungsabteilung. ;-)
Antworten
Wissensbesserer
15.02.2011  at 02:30 Warum benutzt ihr denn in Polen noch das alte Logo?
Und warum lohnen sich viele eurer Produkte zwar auf dem polnischen, aber nicht auf dem deutschen Markt?
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
15.02.2011  at 13:23 Eigentlich Thema verfehlt,oder?
Trotzdem kurze Reaktion hierzu.

Zu Punkt 1:
http://www.frostablog.de/keine/ganz-legal/comment-page-1#comment-342853

Zu Punkt 2:
- anderes Marktumfeld
- andere Essgewohnheiten
- andere Geschichte der Marke FRoSTA
Antworten
Wissensbesserer
15.02.2011  at 19:46 Sind die Essgewohnheiten in Österreich auch so verschieden von denen der Deutschen?

Dr. Oetker bietet z.B. mehrere Margherita-Varianten in Ö an, in D aber nicht. Auch das Ristorante-Produktportfolio ist dort viel größer als in D.
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
16.02.2011  at 08:29 Das müssen Sie den Onkel Doktor schon selber fragen. Aber Gegenfrage: Wie sieht es denn mit dem Verkauf von Grünkohl in Süddeutschland aus? Ganz mau, schätze ich mal ... Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten