Anruf von Radyo Metropol FM

Jens Bartusch (Vertrieb) 04.03.2009
8 Kommentare

08080124k_kebap.gifGerade hat mich ein netter Mensch von Radyo Metropol FM, dem wohl einzigen türkischen Radiosender in Deutschland angerufen. Er hat unsere Kebap Pfanne gekauft und fand sie sehr lecker und typisch. Das hat uns natürlich gefreut. Auch andere Gerichte aus unserem Sortiment sollten für die türkische Bevölkerung interessant sein.

Nun wollen wir gemeinsam überlegen, wie wir unsere Gerichte auch dort bekannt machen können. Na mal sehen, was uns da einfällt 😉

8 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Jens Bartusch (Vertrieb)
23.07.2009  at 15:42 @7. Ebru
Gute Idee, darüber machen wir uns mal ein paar Gedanken.
Antworten
Ebru
26.06.2009  at 15:41 die Idee mit ayyildiz finde ich richtig gut :) ich kann verstehen, dass ihr die Inhaltsstoffe auf deutsch gedruckt haben wollt, aber ich würde es besser finden wenn es in beiden Sprachen gedruckt wird, da wir etwas skeptisch in Sachen Fertiggerichte sind, insbesondere wegen des Fleisches. Somit würde man eine größere Zielgruppe erreichen können..... Antworten
Jens Bartusch (Vertrieb)
12.03.2009  at 09:39 @Carsten
... dann mit dem Motiv Splitscreen und Peter ruft seinen Freund Ali an. Beide unterhalten sich über die FRoSTA Kebap Pfanne ...
Antworten
Carsten
11.03.2009  at 19:35 Oder etwas anderes:

Ihr startet eine Kooperation mit der Marke Ay Yildiz von Eplus. (http://www.ayyildiz.de/) Die Marke ist speziell für türkischstämmige Mitbürger.

Wäre auf jeden Fall eine interessante Zusammenarbeit. Beide Marken tuen sich bei einer Zusammenarbeit nicht weh, da in komplett unterschiedlichen Bereichen unterwegs und haben die gleiche Zielgruppe...

MfG
Carsten
Antworten
Johannes
05.03.2009  at 17:15 Denise
"Solange Frosta nicht die türkische Sprache aufdruckt."

Richtig, bin dafür, dass FRoSTA sich verbreiten sollte. Solange Inhaltsstoffe auch weiterhin in deutsch gedruckt werden und man weiß, was man isst, ist dagegen ja wenig einzuwenden =) Und warum bekomme ich gerade Lust auf eine Kebap-Pfanne..? Seufz..
Antworten
Denise
05.03.2009  at 14:05 Na super!
Solange Frosta nicht die türkische Sprache aufdruckt. :)

Bei mir gab es heute auch die Kebap-Pfanne und sie war wirklich sehr lecker. Mit etwas Zaziki und einer Kebap-Tasche schmeckt es richtig lecker und ist für einen Abend mit Freunden das ideale Essen. :)
Antworten
Jens Bartusch (Vertrieb)
05.03.2009  at 10:31 @Kai
Gute Idee.

Habe gerade den Radio-Vertretern ein Treffen im FRoSTA Bistro in hamburg vorgeschlagen. Mal sehen was sie sagen.
Das könnte man ja auch der Redaktion der Hürriyet mal vorschlagen. Die Internetseite verstehe ich leider nicht, werde mal einen türkischen Kollegen in Bremerhaven ansprechen.

Ah - habe die deutsche Seite gefunden - komme der Sache schon näher.
Antworten
Kai
04.03.2009  at 20:02 Hallo,
wie wäre es mit einer Anzeige in der Hürriyet ? Oder ihr ladet sie mal ein. Es wäre zumindestens um diese Käuferschicht zu erreichen äußerst sinnvol :).

Lg Kai
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten