UNSERE ZUTATEN

Champignons

Der Champignon ist in Deutschland der beliebteste Speisepilz. Keine andere Pilzart wird häufiger verzehrt. Kein Wunder: Champignons sind ganzjährig erhältlich und äußerst vielseitig.

Champignons 

Champignons, auch Egerlinge genannt, gehören zu den weltweit bekanntesten Pilzarten. Gekocht, gedünstet oder gebraten geben sie verschiedensten Gerichte ein köstliches und intensiv nussiges Aroma. Im Hinblick auf den kulinarischen Stil sind Champignons dabei keineswegs festgelegt: Sie eignen sich für Cremesuppen und als Beilage für das das heimische Jägerschnitzel ebenso wie für ein Nudelgericht oder als Zutat in einer asiatischen Gemüsepfanne.  

Ihr herzhafter Geschmack macht Champignons zu einem beliebten Fleischersatz für Vegetarier und Veganer, und auch grillen lassen sich die vielseitigen Pilze hervorragend. Dank seiner vielen gesunden Inhaltsstoffe ist der Champignon ein wertvolles Lebensmittel für eine ausgewogene Ernährung. Anders als viele andere Pilzarten können Champignons in Maßen sogar roh verzehrt werden und passen wunderbar in einen frischen Sommersalat.  

Anbau und Herkunft von Champignons 

Die kleinen runden Köpfe in weißer oder brauner Farbe gehören zur Familie der Champignonartigen, von denen sich einige auch in freier Natur finden. Die Champignons, denen du im Supermarkt begegnest, stammen in der Regel aus einer Zucht. Champignons benötigen zum Wachsen ein feuchtes, konstantes Klima und nährstoffreiche Böden, wie zum Beispiel Kompost. Sonnenlicht braucht der Pilz dagegen nicht – das macht ihn zum optimalen Kulturpilz. Bis der Champignon erntereif ist, dauert es etwa drei bis vier Wochen.  

Die ursprüngliche Heimat der Champignons wird auf der Nordhalbkugel vermutet. Inzwischen werden Champignons weltweit angebaut und sind das ganze Jahr über im Handel erhältlich. Es gibt braune und weiße Sorten, zudem werden Champignons in verschiedene Güteklassen eingeteilt. Die Champignons für unsere FRoSTA-Gerichte stammen aus verschiedenen Ländern - seit 2013 kannst du in unserem Zutatentracker die Herkünfte ganz einfach für die jeweilige Produktion abrufen. 

Inhaltsstoffe und Nährwerte von Champignons 

Ganz egal, ob du braune oder weiße Champignon-Sorten bevorzugst: Der Verzehr der genügsamen Pilze hat viele gesundheitliche Vorteile. Sie sind kleine Powerpakete, die deinen Körper mit Ballaststoffen sowie vielen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen versorgen. Champignons enthalten unter anderem Kalium, Kupfer, Magnesium, Selen und Phosphor und gehören zu den wenigen Lebensmitteln, die sogar eine Vorstufe des Sonnenvitamins D enthalten. 

Neben ihren vielen gesunden Inhaltsstoffen sind Champignons auch noch ausgesprochen figurfreundlich: Die wasserreichen Pilze sind fast völlig fettfrei und haben nur wenige Kalorien. Champignons enthalten außerdem viel Eiweiß, was sie zu einem wertvollen Bestandteil einer vegetarischen oder veganen Ernährung macht.  

Vorteile gefrorener Champignons 

In frischem Zustand sind Champignons nur wenige Tage haltbar. Kaufst du sie auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt, solltest du sie daher möglichst schnell verarbeiten und die Champignons trocken und dunkel lagern. 

Weitaus länger hält sich die tiefgekühlte Variante: Die in unseren Produkten verarbeiteten Champignons werden frisch geschnitten und direkt nach der Ernte schockgefrostet. So stellen wir sicher, dass die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben und die Champignons in bester Qualität auf deinem Teller landen. In unserer Gemüse Pfanne à la Provence kannst du die Champignons nach französischer Art schon fertig gewürzt genießen. Und auch das Pfeffer-Rahm-Hähnchen mit Spätzle runden unsere Champignons hervorragend ab. Wir wünschen einen guten Appetit! 

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten