XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Rezepte

Ofenkartoffel mit Lachs

Unser Rezept für Ofenkartoffel mit Lachs passt zu jeder Jahreszeit: Im Frühling und Sommer erfrischt es durch leichte Zutaten wie Lachs, Limetten, Joghurt und Minze, und an kalten Tagen bringt die Ofenkartoffel immer ein bisschen wärmende Gemütlichkeit mit sich.

60 Minuten
Portionen: 4
Energie: 
8368 kJ  /  2000 kcal
Zubereitung
Zutaten
1 Pck
FRoSTA Lachs Filets ASC
4
große Kartoffeln (mehlig kochend) ca. á 300g
5 EL
Sonnenblumenöl
1
Bio-Limette
1
Zucchini (ca. 300g)
1 EL
geschälter Sesam
Salz
4 Zweige
Minze
300 g
griechischer Joghurt
Pfeffer
1
Knoblauchzehe
Utensilien
Backpapier

Zubereitung

  1. FRoSTA Lachs Filets nach Packungsanleitung auftauen lassen. Inzwischen Kartoffeln waschen und jeweils einmal mit einem Messer einstechen. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 2 EL Öl bepinseln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) 50–60 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit Limette heiß waschen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Zucchini putzen, waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Zucchinischeiben, abgeriebene Schale von der Limette, Hälfte Limettensaft, Sesam und 1 TL Salz in einer Schüssel vermengen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Für den Dip Minze waschen, trocken schütteln, abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Mit Joghurt und Rest Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Lachs Filets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs Filets darin je Seite ca. 4 Minuten scharf anbraten. Nach der Hälfte der Zeit Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. In der Mitte tief einschneiden und leicht auseinander drücken. Lachs mit einer Gabel zerrupfen. Kartoffeln mit Zucchinisalat, Lachs und Joghurt-Dip befüllen und die Ofenkartoffel mit Lachs mit den übrigen Minzblättchen und Limettenschale. Fertig!

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Wartezeit ca. 1 Stunde.
Pro Portion ca. 2110 kJ, 500 kcal. E 23 g, F 25 g, KH 42 g

Kommentare

Gefüllte Ofenkartoffel mit Lachs als leckerer Sattmacher

Unsere Backkartoffel mit Lachs steckt voll leckerer und gesunder Zutaten. Sie eignet sich perfekt für dein Mittagessen, denn sie hält dich lange satt.

Kartoffeln werden aufgrund ihres Gehalts an Kohlenhydraten oft unterschätzt, wenn es um bewusste Ernährung geht. Dabei sind es genau diese Kohlenhydrate, die dich lange sättigen und dir Energie liefern. Kartoffeln enthalten außerdem die Vitamine C, B1 und B2 und eine hohe Menge an Ballaststoffen, die die Verdauung anregen. Weiterhin gilt die Kartoffel als ein pflanzlicher Eiweißlieferant.

Der Lachs gilt nicht umsonst als eine der beliebtesten Fischsorten. Er ist zwar ein eher fettreicher Fisch, doch diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren, auch als Omega-3-Fettsäuren bekannt, sind wichtig für den Körper.  Weiterhin enthält der Speisefisch Phosphor, Kalium, Jod, B- und D-Vitamine sowie viel Eiweiß und Eisen.

Du siehst also: Die gefüllte Ofenkartoffel mit Lachs hält dich nicht nur lange satt, sie liefert dir auch wichtige Nährstoffe, die dein Körper benötigt.

Die verschiedenen Varianten: Ofenkartoffel mit Quark oder Räucherlachs

Das Schöne an unserem Rezept ist, dass es sehr wandlungsfähig ist und dir daher nicht so schnell langweilig werden wird. Probiere doch zum Beispiel einfach mal Ofenkartoffeln mit Quark und Lachs aus, indem du etwas Quark mit Salz, Pfeffer und – je nach Geschmack – etwas Knoblauch würzt und ebenfalls mit in die Ofenkartoffel füllst. Wenn du keinen frischen Knoblauch zur Hand hast oder ihn einfach nicht schneiden möchtest, dann kannst du natürlich auch unseren feingehackten und tiefgefrorenen Knoblauch verwenden.

Eine weitere Variante ist eine Ofenkartoffel mit geräuchertem Lachs statt des Lachsfilets. Das spart Zeit in der Zubereitung, da du Räucherlachs weder auftauen noch anbraten musst. Und es ist natürlich ebenso lecker, wie die Kartoffel mit Filets. Probiere deine Lieblingsvariante aus!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar


Bitte füllen alle mit (*) markierten Felder aus. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Wenn du deinen Namen angibst, erscheint dieser öffentlich neben deiner Bewertung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten