XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

1 Packung FRoSTA = rund 10 Minuten Arbeit

Caren Schlichting 07.01.2008
2 Kommentare

Kürzlich meldete die Presse, dass ein Beschäftigter heute für eine 250 g Packung Butter nur noch rund 4 Minuten arbeiten müsse. 1970 waren es noch 21 Minuten.

Wenn ich das auf FRoSTA umrechne, so ergibt eine Tüte mit einem Fleischgericht 12 Minuten Arbeit. Eine Gemüse-Mahlzeit wäre sogar mit nur ca. 8 Minuten Arbeit verdient.

Die gute Entwicklung des Nettostundenverdienstes gilt allerdings nur für Endverbraucher. Nahrungsmittel-Erzeuger erhalten dem Bericht zufolge noch nicht einmal 1/3 des Erlöses von vor 50 Jahren.

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
bs
19.01.2008  at 09:50 Sehr interessanter Beitrag - Viele Grüße Ihr VWA-Berlin Bachelorstudiengang 2008! Antworten
TabulaRasa
09.01.2008  at 21:28 Nun ja, mit Statistiken ist das bekanntermassen so eine Sache. Wobei ich mich damit anfreunden könnte, wenn die Preise abhängig vom Verdienst wären und wie in diesem Beispiel in Minuten gerechnet werden.
Wenn ich meinen Nettolohn dazu in Bezug setze, würden meine 12 Minuten 1,42 Euro wert sein.

Ja, doch, dafür würde ich mich ausschliesslich von Frosta ernähren :)
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten