XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

pomme parisiene… kein Problem ?!

Frank Gaida (Produktentwicklung) 01.06.2006

Eintrag von Frank Gaida (Entwicklung)

in einem neuen Fertiggericht wollten wir gerne „Pariser Kartoffeln“ einsetzen.
Scheint aber leider nicht so einfach zu sein, da alle Lieferanten darunter etwas völlig anderes verstehen als Torsten und ich es als Koch gelernt haben.
Industriell versteht man darunter : Eine Kartoffelmasse die zu Kugeln geformt , fritiert wird.
In der Gastronomie jedoch versteht man darunter : rohe, geschälte Kartoffeln werden mit einem Parisiene Ausstecher zu kleinen Kugeln ausgestochen und anschließend kurz blanchiert. Meistens werden sie dann kurz vor dem servieren kurz angeschwenkt.
Vermutlich ist diese Verfahrensweise in Deutschland aber viel zu teuer herzustellen. Schade !

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten