Super Food = Super Gut!

Eva von FRoSTA (Produktmanagement Kräuter) 08.08.2018
4 Kommentare

Wir freuen uns total über die tollen Testergebnisse unserer Gemüse Pfannen mit Superfood.

Auf www.utopia.de haben 50 Utopisten unsere drei Gemüse Pfannen mit Superfood getestet. Eine Gesamtbewertung von 4,3/5 ist ein klasse Ergebnis. Besonders gefallen hat, neben dem tollen Geschmack, die kurze Zubereitungszeit und die Tatsache, dass die FRoSTA Produkte ganz ohne Zusatzstoffe sind.

Die Ergebnisse im Überblick:

Platz 1: Gemüse Pfanne mit Rote Bete & Süßkartoffeln

Die Gemüse Pfanne mit Rote Bete & Süßkartoffeln konnte sich den ersten Platz auf dem Treppchen sichern. Glückwunsch dazu! Dicht gefolgt von den Gemüse Pfannen mit Kichererbsen & Cranberries und Zucchini & Quinoa.

Wir bedanken uns bei allen, die fleißig mitgekocht und probiert haben und freuen uns auf den nächsten Test. Dieser kommt bestimmt! Das gesamte Ergebnis könnt ihr hier nachlesen.

Euer FRoSTA-Team

4 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Stephan
05.10.2021  at 14:36 Seit meine Frau im Homeoffice arbeitet, bereite ich "Mittag für Mittag" zwei Schalen Frosta in der Mikrowelle zu: ein Hauptgericht und eine Gemüsepfanne, die wir ausgiebig variieren - was die Angebotspalette an reichhaltiger Auswahl bietet. Einfach prima, weil einfach, schnell und sehr schmackhaft zuzubereiten! Auch nach bald zwei Jahren hat der Appetit auf Frosta nicht nachgelassen...Die völlige Offenheit und Transparenz im Einkauf und der Herstellung der Frosta-Produkte finden wir ganz prima und nachahmenswert. Was wir noch ein "bissele" auf den Packungen und der Webseite vermissen, sind Hinweise, ob und wie die von Frosta verarbeiteten Lebensmittel auf Schadstoffe untersucht werden, da wir "außerhalb von Frosta" überwiegend Bio-Lebensmittel (Gemüse, Brot, Streichpasten etc.)
einkaufen. Bei Herkunftsländern wie China haben wir doch größere Bedenken, da dort die Böden, die Luft und die Gewässer sehr häufig überproportional mit Chemikalien, Schwermetallen und Abgasemissionen belastet sind. Durch Internetrecherche haben wir dann herausgefunden, dass Frosta auch solche Themen in keiner Weise tabuisiert, sondern Laboranalysen und Herkunftsbedingungen noch mehr Gewicht geben will und dem Sicherheitsbedürfnis der Konsumenten auch in diesem Aspekt verstärkt Rechnung tragen will. Prima und herzlichen Dank!
Antworten
Benjamin
14.09.2018  at 19:13 Ich finde die Frosta TK Fertiggerichte ebenfalls total lecker. Ich versuche mich neuerdings etwas besser zu ernähren, aber manchmal hat man echt keine Zeit oder Lust zu kochen. Da wird es dann eben der Griff zur Tüte :D Ich hab dann aber auch kein schlechtes Gewissen weil wirklich schlecht sind die Fertiggerichte auch nicht. Antworten
Thomas
09.09.2018  at 14:25 Frosta ist qualitativ richtig gut. Gerade aktuell habe ich auch bei Aldi ein paar leckere Pfannengerichte entdeckt und das gerade mal für 2,49 EUR. Qualitativ und lecker schmeckend - da kann man echt nicht meckern. In einer Zeit in der es mehr auf gesundes Essen ankommt geht Frosta finde ich genau den richtigen Weg!

(Anm. d. Admin: Link zur Website entfernt. Bitte Blogregeln beachten.)
Antworten
Gregor
10.08.2018  at 17:18 Bitte kommt in die Niederlande, dort gibt es nur Müll mit Zusatzstoffen in den Tiefkühltruhen und auch sonst sind alle Fertiggerichte schlecht und auch noch doppelt so teuer wie Frosta. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten