„So hart wie in diesem Jahr war es noch nie….“

Felix Ahlers (Vorstand) 13.05.2012
7 Kommentare

FRoSTA Gruppenfoto

Dies ist einer der Sätze die man ja oft hört, auch bei uns!

In der letzten Woche hatten wir dann ein großes Meeting mit über 100 Teilnehmern. Und in den Diskussionen und Vorträgen haben wir gemerkt, dass wir in unserer 50 jährigen FRoSTA Geschichte schon einige noch viel schwierigere Zeiten hatten. Irgendwie vergißt man das aber schnell.

Ich glaube jedenfalls, dass nur echte Schwierigkeiten wirkliche Verbesserungen auslösen!

7 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Matthias
14.05.2012  at 08:45 Ich glaube, daß das stimmt - und nicht nur für Frosta! Antworten
Jana M.
14.05.2012  at 09:46 So ist es, erst wenn man mit dem Rücken zur Wand steht, entsteht eine besondere Kreativität!

[Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbeverknüfung entfernt. Bitte Blogregeln beachten!]
Antworten
Helmut
14.05.2012  at 13:12 Diesen Satz habe ich in den letzten 23 Jahren wohl öfter gehört sowohl von Mitbewerbern als auch im eigenem Hause.
Ich gratuliere zum 50 jährigen Firmenjubiläum ! + weiterin viel Erfolg !
Antworten
Hans
21.05.2012  at 15:29 ist das vielleicht eine Art "Fishing for Complements" - Floskel. Es war sooo hart, aber wir haben es geschafft. Also ich schreib das eher der Retorik zu als einer qualitativen Marktanalyse;-)

(Anm. d. Admin: Update 2018 - URL gelöscht wegen Malware-Verdacht)
Antworten
Adrian
22.05.2012  at 08:02 Kurz vorm Sonnenaufgang ist die Nacht am dunkelsten sagt man doch. Hoffe es geht bald wieder aufwärts für Frosta.
Vielleicht liegt ja die Antwort im letzten Artikel? Vielleicht lässt sich am Marketing noch etwas verbessern. Und ich finde da kann jeder in der Firma mithelfen eine Strategie zu finden, nicht nur die Marketing Mitarbeiter. Kann mich garnicht daran erinnern außerhalb der Kühltheke Werbung von Frosta gesehen zu haben. Bei Studenten und Sportveranstaltungen oder bei Diät-diskussionen habe ich Frosta noch nie gesehen. Aber vielleicht definiert ja euer Marketing die Frosta-Zielgruppe derzeit ganz anders.


[Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]
Antworten
Berti
23.05.2012  at 14:58 Schwere Zeiten haben dieses Jahr wahrscheinlich viele Unternehmen. Und komischerweise ist immer das aktuelle Jahr das schwerste ;)


[Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]
Antworten
Harald
04.06.2012  at 08:31 Ja das stimmt. Diesen Spruch: “So hart wie in diesem Jahr war es noch nie.” Hören wir jedes Jahr von unserem Chef. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten