FRoSTA goes Haas

Dr. Andreas Bosselmann 02.02.2007
5 Kommentare

Eintrag von Dr. Andreas Bosselmann (Leiter Forschung & Entwicklung)

Letztes Wochenende fand ein 2-tägiger Geschäftsleitungsworkshop in München statt. Am ersten Tag wurde über die Geschäftsprozesse diskutiert. Wie können wir noch schneller und besser auf die Wünsche der Verbraucher und Kunden reagieren. Der 2. Tag stand ganz im Zeichen von Lebensmittelqualität und Kochen. Ein Tag mit dem Sterne-Koch Hans Haas.

unsere Vorstände Dr. Stephan Hinrichs und Jürgen Marggraf Die Organisatoren: unsere Vorstände Dr. Stephan Hinrichs und Jürgen Marggraf

Alle mussten mit anpacken. Ob Einkaufschef, Werksleiter, Controller, Verkäufer oder Vorstand! Arbeitsvorbereitung
  Arbeitsvorbereitung
Hans Haas führt Werksleiter Bernd Heise die Hand beim Auslösen des Lammrückens Beim Auslösen eines Lammrückens, beim Filetieren eines Seewolfs oder beim Feinhacken von Schnittlauch konnte jeder sein Geschick unter Beweis stellen. Bis auf 1 kleine Schnittwunde gab es keine größeren Verletzungen.
Hans Haas führt Werksleiter Bernd Heise die Hand beim Auslösen des Lammrückens  

Action in der Küche Action in der Küche

Hans Haas gibt Anbrat-Tipps Hans Haas gibt Anbrat-Tipps

Das Risotto - richtig gerührt will gelernt sein. Das Risotto – richtig gerührt will gelernt sein.

Hans Haas zeigt die Kunst des professionellen Anrichtens Hans Haas zeigt die Kunst des professionellen Anrichtens

Und das Ergebnis konnte sich sehen und schmecken lassen. Nach getaner Arbeit die Belohnung
  Nach getaner Arbeit die Belohnung

Wir haben tolle Rezeptideen, Tipps für superleckere Zutaten und die Erinnerung an einen unvergesslichen Tag mit Hans Haas mit nach Hause genommen.

5 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
PWP-linck [Besucher]
16.07.2007  at 19:32 Überschrift fand ich nteressant. Was hat der Inhalt mit den Geschäöftsprozessen zu tun?

Natürlich sind diese Geschäftsgeheimniss, aber warum dann offen diskutieren?
Antworten
simon [Besucher]
04.02.2007  at 13:29 Gute Idee, Back to the roots, auch für Frosta. Braucht Ihr schon eine Inspiration von aussen. Wechselt doch Euer Entwicklungspersonal aus, dann gibt es auch neue Ideen. Aber bitte immer schön das Preis-Leistungsverhalten beachten. Antworten
Rico
04.02.2007  at 10:19 nur nebenbei der Hinweis auf diesen Artikel in der Wirtschaftswoche: "Einheit aus Arbeitszimmer und Küche"

http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/buildww/id/126/id/244753/fm/0/SH/0/depot/0/index.html



Verstanden hab ich ihn ehrlich gesagt nicht, vielleicht könnt ihr euch ja dazu noch äußern, liebes Frosta-Team, insbesondere Herr Ahlers? ;)
Antworten
Oliver [Besucher]
03.02.2007  at 13:11 mich würde schon mal das Ergebnis interessieren, wie denn "schneller und besser" auf die Wünsche der Verbraucher und Kunden reagiert werden soll.

Zumahl ich (begeisterter) Kunde bin und ich mir nicht sicher bin, ob FRoSTA meine Wünsche kennen kann oder sogar berücksichtigen kann.
Antworten
Frank Ehlerding (Controlling)
02.02.2007  at 15:30 Meinen Chef habe ich auf einem der Fotos natürlich auch erkannt. Da würde ich doch gerne mal seine Frau fragen, ob denn das Anbraten, Risotto rühren und Anrichten zu Hause jetzt auch viel besser klappt.

;-)
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten