Vorsicht mit Wünschen …

Frank Ehlerding (Controlling) 30.11.2015
1 Kommentare

… sie könnten erfüllt werden!

Vor einigen Wochen hatte ein Kollege aus unserem Werk in Lommatzsch (zwischen Leipzig und Dresden) 60. Geburtstag. Und aus diesem Anlass hatten seine Kollegen ihm in ihrer Freizeit ein Modell von der Linie, an der er meistens tätig ist, aus Holz nachgebaut. Wahrlich ein tolles Geschenk.

Ich hatte die Bilder gesehen und war dann so davon angetan, dass ich zu meinen Kollegen meinte: „Na, ich habe ja auch demnächst Jubiläum. Dann könnt Ihr ja mal mein Büro in Knetgummi nachbauen.“ Allerdings habe ich das natürlich nur im Scherz gesagt, denn eigentlich wollte ich von meinem Jubiläum nicht so viel Aufhebens machen.

Dann aber kommen meine Kollegen und bauen doch tatsächlich mein Büro im Maßstab 1:10 nach. Unglaublich! Nicht in Knetgummi, aber in Holz. Und das ziemlich detailgetreu. So fehlt weder die Pflanze auf dem Rollcontainer, noch mein Sitzball, noch die Bildcollage an der Wand, die sie fotografiert und verkleinert haben. Auch die Auswertungen, die bei mir oft auf dem Tisch liegen wurden im Maßstab 1:10 in die Ablagekörbe, gleich neben dem Telefon aus Salzteig, gelegt. Nicht zu vergessen ein „Modell“ von mir selbst (inkl. Brille aus einer Büroklammer gebogen), das mir allerdings etwas schmeichelt: So viele Haare habe ich gar nicht mehr auf dem Kopf. 😉

Alleine für die Holzelemente hat mein Kollege Harald schon fast ein ganzes Wochenende geopfert.
Das kann ich ja nie wiedergutmachen! Ich war ziemlich gerührt, als ich das gesehen habe.

Das Marzipan, das man mir dann in den Schrank gelegt hat, ist übrigens mitnichten nur ein kleines Detail, sondern essentiell wichtig! 😉

Da jetzt unser Blog im neuen Design erscheint, dachte ich mir, dass das ein schöner Anlass ist, mal wieder was zu veröffentlichen. Und zudem eine Gelegenheit, auch an dieser Stelle

Danke !

zu sagen für dieses geniale Geschenk und Danke zu sagen für bereits 25 Jahre bei FRoSTA.

1 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Martin S.
01.12.2015  at 12:17 Haha... genial! :-) Eine eigene Frosta-Maschine und ein Büro für daheim. Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten