Müssen wir unseren Firmen-Namen ändern?

Caren Grote (Produktmanagement Fisch) 28.02.2017
6 Kommentare

Wir müssen den Namen FRoSTA ändern.

Das findet zumindest einer unserer Verbraucher. Der Mann heißt Sosdar, und sein Email hat mich vor Lachen aus den Stütz-Strümpfen gerissen:

„Liebe FRoSTA Firma, ich werde jeden Tag ausgelacht wegen eurer Werbung; werde immer gemobbt, weil mein Name Sosdar ist und jeder sagt „Sosdar ist für alle da“. Bitte ändert das, meine ganze Kindheit ist im Arsch“.

Mensch, Sosdar, das geht doch eigentlich noch – ich habe da viel schmutzigere Sachen im Kopf. „Waldemar, weil es im Wald geschah“, oder die beliebten Klassiker aus den Achtzigern „Axel Schweiß“, „Hella Wahnsinn“ oder „Ismir Übel“.

Aber ich will nicht so sein, ich werde den Wunsch, unseren Firmen-Namen zu ändern, an die Geschäftsleitung weitergeben. Ich mag es ja kurz und knackig wie unsere Zutatenliste, denn bei uns kommen keine Aromen, Konservierungsstoffe oder andere Ferkeleien in die Tüte. Wie wäre es mit „Deutsches Kompetenz-Zentrum für die leckersten Tiefkühl-Spezialitäten aller Zeiten“? 🙂

In diesem Sinne: Du hast von uns bald

Post da, Sosdar

 

6 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Jeremy
03.03.2017  at 23:24 Hahaha, was es aber auch für Namen gibt. Naja Sosdar, mach dir nichts draus! Mit dem Vornamen Jeremy wird man seit den Wollnys auch nicht mehr in Ruhe gelassen :-)

(Anm. d. Admin: Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten.)
Antworten
Caren Grote (Verbraucherservice)
22.03.2017  at 13:14 Tja, du musst jetzt ganz stark sein, Jeremy. Übrigens: Wir haben auch leckeren Spinat im Sortiment! Antworten
Sabrina
09.03.2017  at 18:19 Haha Sosdar ... ist für alle da
Trifft das auch wirklich zu, dass Du immer für jeden hilfsbereit bist?
Finde ich genial, wer auch immer darauf gekommen ist!

@Caren Grote: Ich finde es super, dass ihr so offen und locker mit der Welt kommuniziert. Macht weiter so!

(Anm. d. Admin: Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln einhalten. Danke!)
Antworten
Caren Grote (Verbraucherservice)
22.03.2017  at 13:11 Liebe Sabrina, ich bin mir sicher, dass Sosdar für alle da ist. Danke für deine lieben Worte - ja, hier darf man sich auch bei der Arbeit wohlfühlen! Antworten
David V.
20.03.2017  at 10:28 Ja, viele Menschen haben mit Ihren Namen ein Päckchen zu tragen. Ich glaube der Name Sosdar ist da echt eine gute Wahl. Die Namensberatungsstelle hat neulich den Namen Matt-Eagle legalisiert. Ein Kind mit diesem Namen kann sich spätestens in der Pubertät Zuhause einschließen... Von daher Kopf hoch! Viele Grüße

(Anm. d. Admin: Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln einhalten. Danke!)
Antworten
Caren Grote (Verbraucherservice)
22.03.2017  at 13:09 Ja, David, ich fürchte, Matt-Eagle kann sich weit vor der Pubertät einschließen.
Ich kenne solche Namens-Verwirrungen zumindest im Ansatz - Liebe Grüße Deine Karren ähm, Karin, nein, Carmen - jetzt hab ichs: Caren
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten