XXX FRoSTA ist auch an Ihrem Standort verfügbar.

Erbangelegenheiten

Frank Ehlerding (Controlling) 24.07.2007
6 Kommentare

Die spanische Landwirtschaftsministerin Elena Espinosa möchte u. a. die Paella (als Teil der mediterranen Küche) von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernennen lassen. (Hier zu lesen.) Wenn das so kommt, kann ich unserem Marketing nur raten, sofort darauf zu reagieren. Man sollte die Werbung für unsere FRoSTA-Paella auf den Slogan umändern: „Genießen Sie ein Stück Menschheitsgeschichte!“ Und man sollte überlegen, ob man den Produktnamen Paella nicht um den Zusatz „Weltkulturerbe-Pfanne“ ergänzt.

Die Frage ist nur, ob man dann für unsere Weltkulturerbe-Paella neben der Umsatzsteuer noch Erbschaftssteuer bezahlen müsste.

Ich werde übrigens auch beantragen, dass man meine selbstgebackenen Pfannkuchen zum Weltkulturerbe erklärt.

6 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
FRoSTA Blog » Blog Archive » Preise wie zu Großvaters Zeiten: FRoSTA für nur 29 Cent!
17.10.2008  at 11:49 [...] der Paella würde es zum Beispiel schon damit anfangen, dass es sich bei ihr quasi um ein europäisches Kulturgut handelt. Dafür muss FRoSTA natürlich den Kulturgutzuschlag von 25 Cent [...] Antworten
Hirnleicht [Besucher]
08.08.2007  at 12:37 hmm... wie wär es wenn ihr den slogan der fussball-wm etwas umarbeitet... "Die Weltkultur zu Gast bei Frosta" oder "Die Erben der Weltkultur zu Gast bei Frosta" !?... ich will mich nicht selbst loben aber ich find den slogan genial...



solltet ihr der selben meinung sein und diesen slogan nutzen wollen, bitte sehr...

über ein kleines honorar in form von einfachen, handelsüblichen, zahlungsmitteln und/oder in form von naturalien ( monatliches auffüllen meiner tiefkühltruhe mit frosta produkten meiner wahl über einen vorher auszuhandelnden zeitraum)würde ich mich freuen :-)))...



mfg



p.s. solltet ihr bei frosta beabsichtigen ein weiteres zelt auf eurem gelände zu errichten aber euch fehlt noch eine zündende idee für deren nutzung hät ich da ne prima idee... ihr könntet darin modele der verschiedenen weltkulturerbe-stätten präsentieren in deren mittelpunkt sich eine riesige paella-pfanne befindet und an dessen inhalt sich die besucher der ausstellung laben können...

neben dem effekt einer weiteren touristenattraktion in bremerhaven könnte mit den eintritsgeldern der ein oder andere weiterer arbeitsplatz geschaffen werden da solch eine ausstellung ja auch gepflegt werden will...
Antworten
Management-Adept [Besucher]
25.07.2007  at 14:32 So muss das sein, hier wird Ressortübergreifend gedacht. Ich denke, das wird ein Erfolg. Antworten
DerJo [Besucher]
25.07.2007  at 08:52 kulinarische Reis(e) durch die Kulturen dieser Welt...



kulinarischer Reis (Paella macht man ja auch aus Reis...) :D



--> Paella

--> Nasi Goreng

--> und andere WICHTIGE Reis(e)-Gerichte
Antworten
Alex [Besucher]
24.07.2007  at 15:58 Erbe streichen - Produktlinie aufmachen:

kulinarische Weltkultur

kulinarische Reise durch die Kulturen dieser Welt

...
Antworten
DerJo [Besucher]
24.07.2007  at 11:29 Weltkulturerbe für ein Gericht?



Was ist mit dem guten deutschen Bier... oder Weischwürst'l...



komische Spanier..



„Genießen Sie ein Stück Menschheitsgeschichte!“ ist echt gut:D,

aber Weltkulturerbe-Pfanne hat zu viele Silben um wirklich geeignet zu sein



Viele Grüße,

DerJo
Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach einem FRoSTA Produkt in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
Hinweis: Die Herkunft unseres Obsts findest du direkt auf der Produktseite.
x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten