Gemüsepfannkuchen

Pfannkuchen mit Gemüse Pfanne Toskana, verfeinert mit Créme fraîche.

Pfannkuchen mit Gemüse Pfanne Toskana

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

1 Packung „Gemüse Pfanne Toskana“

8 EL Mehl (Weizenvollkorn)

1 EL Rohrzucker

8 EL Milch

200 g Crème Fraîche

100 g Parmesan

2 EL Butter

1/2 TL Salz

 

Utensilien: 2 Pfannen, 2 Schüsseln

 

Zubereitung:

1. 4 ganze Eier und ein Eigelb in eine Schüssel aufschlagen (das übrige Eiweiß aufbewahren). Das Mehl in die Eimasse sieben. Rohrzucker, Salz und Milch zu einem glatten Teig unterrühren. Das Eiweiß in eine Schlüssel geben und zu festem Eischnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Pfannkuchenmasse unterheben und ca. 15 Minuten kalt stellen, damit der Teig etwas aufquellen kann.

2. Nachdem der Teig aufgequollen ist 1 EL Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zergehen lassen. Mit einer Schöpfkelle den Pfannkuchenteig nochmal umrühren und in die Pfanne geben. Dafür sorgen, dass der Teig in jeder Ecke der Pfanne verteilt wird. Parmesan auf die noch nicht gebackene Seite des Pfannkuchens streuen. Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun braten. Den fertigen Pfannkuchen warm halten.

3. Die Gemüse Pfanne Toskana in einer Pfanne nach Packungsanweisung zubereiten.

4. Pfannkuchen auf einem Teller anrichten. Mit Crème Fraîche bestreichen und das Gemüse auf einer Hälfte verteilen. Anschließend die andere Hälfte des Pfannkuchens darüber klappen.