Chili con Carne

Gericht nach texanisch-mexikanischer Art mit Rinderhackfleisch, Kidney-Bohnen und Süßkartoffeln, verfeinert mit Schokoladenkuvertüre. Pikant gewürzt. Tiefgefroren.

  • Zubereitungszeit ca. 9 min
  • Packungsgröße 450 g

CO₂ Fußabdruck

ca. 515g
CO2 / 100g

Alle Zutaten

  • Kidney-Bohnen gegart (18%)
    (Kidney-Bohnen, Trinkwasser, Speisesalz)
  • Trinkwasser
  • Rinderhackfleisch gegart (15%)
  • Süßkartoffeln (10%)
  • Tomaten
    (für AT: Paradeiser)
  • roter Paprika
  • Zwiebeln
  • Zuckermais
  • Tomatenmark
    (für AT: Paradeismark)
  • Schokoladenkuvertüre (1%)
    (Kakaomasse, Rohrzucker, Kakaobutter)
  • Sonnenblumenöl
  • Speisesalz
  • Rinder-Fond
    (Rinderfleisch, Trinkwasser, Speisesalz)
  • Paprika gemahlen
  • Kartoffelstärke
  • Knoblauch
  • Cayennepfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Energie
    103 kcal
  • Fett
    4,3 g
  • davon gesättigte Fettsäuren
    1,4 g
  • Kohlenhydrate
    8,4 g
  • davon Zucker
    3,4 g
  • Ballaststoffe
    2,9 g
  • Eiweiß
    6,1 g
  • Salz
    0,95 g
  • Alle Angaben beziehen sich auf 100g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

In der Pfanne

Zubereitungszeit: ca. 9 min

  • Beutelinhalt unaufgetaut mit 7 EL Wasser in eine Pfanne geben
  • auf höchster Stufe kurz aufkochen
  • dann ca. 7-9 Minuten bei mittlerer Hitze fertig garen
  • zwischendurch mehrmals umrühren

In der Mikrowelle

Zubereitungszeit: ca. 14 min

Beutelinhalt unaufgetaut mit 3 EL Wasser in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel geben. Bei 600 Watt 14 Minuten und 800 Watt ca. 12 Minuten erhitzen. Nach der Hälfte der Zeit und zum Schluss gut durchrühren. Anschließend 1 Minute ruhen lassen.

Wo kommen die Zutaten her?

Letzte Bewertungen
Alle Bewertungen

Jetzt online einkaufen

Bewertungen für Chili con Carne

Bewertungen (5)


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Bewertung *
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

28.11.2020

Josi^^

Bei mir roch nix komisch. Habe noch eine Dose Kidneybohnen dazu getan und das ganze mit meinem Freund geteilt - sehr lecker und schnell und nicht so ungesund!


27.11.2020

Robert

Schmeckt lecker!


30.10.2020

N.B.

Kann das mit dem unangenehmen Geruch leider bestätigen. Werde es nicht probieren. Schade.


05.06.2020

Peter

Nett im Geschmack, nicht untypisch, das wenige Rinderhackfleisch ist jedoch verknorpelt und die Süßkartoffeln fungieren als Füllmasse.


08.04.2020

Andreas

Schmeckt gut, aber riecht komisch/unappetitlich. Muss an der Schokolade liegen, oder das Rindfleisch war verdorben.


Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten