Meine Rettung – Mexican Chicken

Caren Grote (Produktmanagement Fisch) 27.09.2017
3 Kommentare

Mir ist vielleicht letztens was im FRoFFICE passiert! Kennt ihr das, wenn man den Kopf voll hat und dann eine Millisekunde nicht aufpasst?

Jedenfalls kam ich aus einem Raum und schlug in Eile die Tür hinter mir zu. Dumm nur, dass ich meinen Finger vorher nicht rausgezogen habe. Autsch! Ich ging gechillt wieder zurück in mein Büro. Innerlich lag ich natürlich schreiend vor Schmerz auf dem Boden.

In Ermangelung eines „Kühlpads“ schlich ich zu unserer Muster-Tiefkühltruhe und griff mir einen eiskalten Beutel „Mexican Chicken„. Das schmeckt nicht nur gut, sondern ist – wie praktisch – durch den enthaltenen Reis von kleinteiligem Inhalt. Ich wickelte den Beutel geschmeidig um meinen – Achtung: Wortwitz – „gebeutelten“ Finger.

Ein sicherlich irritierender Anblick, als ich mit dem Beutel „Mexican Chicken“ und verkniffenen Lächeln in meinem Büro saß.

Das Problem: Das „Mexican Chicken“ war jetzt quasi schon „benutzt“. Was tun? Ich musste das arme Ding zum Mittag essen – und es war soooooo lecker! Dem Finger ging es dann auch schon besser. Ich kann also nur empfehlen, immer einen kühlen und köstlichen Beutel „Mexikan Chicken“ im Gefrierschrank zu haben!

Habt ihr das „Mexican Chicken“ schon mal probiert? Alle FroSTA Produkte findet ihr auf unserer Website!

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Carsten
27.09.2017  at 16:30 Klingt interessant. Im Sommer nutze ich gerne große Beutel mit Tiefkühl-Pommes als Kissen. Man muss zwar ein paar Mal in der Nacht raus und nach'em Froster, um zu tauschen - behält aber einen kühlen Kopf. Antworten
Hendrik
04.10.2017  at 23:20 Jeder Betriebsverbandkasten muss zwei Kühlpacks enthalten, der Arbeitgeber muss diese nach Ver-/Gebrauch ersetzen. Seltsam, dass hier zu einem Frosta-Beutel gegriffen wird. Antworten
Caren Grote (Verbraucherservice)
18.10.2017  at 10:21 Danke für deinen Kommentar und den Hinweis! Na klar haben wir einen Verbandskasten. Da bin ich allerdings in meinem Schmerz gar nicht drauf gekommen! Liebe Grüße Antworten

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle mit (*) markierten Felder aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Finde deinen nächsten Supermarkt

Suchst du nach FRoSTA Produkten in deiner Nähe? Dann gib einfach deine Postleitzahl ein und Supermärkte in deiner Umgebung werden dir angezeigt.

Zutatentracker

Auf jeder FRoSTA Verpackung findest du einen 8-stelligen Trackingcode (beginnend mit L). Wenn du diesen hier eingibst, werden dir die Zutatenherkünfte für genau das FRoSTA Produkt aufgelistet, das du in deiner Hand hältst. i Der Zutatencode ist eine achtstellige Folge von Zahlen und Buchstaben. Er beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenklappe der Verpackung - direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum. x

Suche nach einem Beispiel-Produkt:

Alles über unsere Zutaten